Willkommen Anonymous, es sind 7 User online. [ Anzeigen ]


[RPG]Board Rollenspiele Allgemein Rollenspiele Allgemein


[ Login ] [ Registrieren ] [ Abo ] [ Suche ] [ Profil ] [ Hilfe ]


Operatoren: McCrazy
Moderatoren: McCrazy
[ ANTWORTEN ]

Autor Druckansicht   Thema: Spiele mit weiblichem Hauptcharakter
Seite: 1 2 3 >>
Conquistadora

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
[LV]- Veteran

erstellt am 25.01.2018 um 21:38 Uhr       Zitatantwort        #1938647

Gefühlt gab es in letzter Zeit ständig Rollenspiele, die nur für einen männlichen Hauptcharakter ausgelegt sind. Das mag zwar die Hauptzielgruppe bedienen, mich aber nicht
Mit Ausnahme der Witcherreihe hab ich eigentlich jedes Spiel, wo man nur als Mann spielen konnte, nicht beendet, deshalb kauf ich die erst gar nicht mehr.

Die üblichen Verdächtigen (NWN, KotoR, Skyrim, ME, DA, etc.pp.) hab ich denk ich alle gespielt, vielleicht fällt noch jemandem eins ein?

Vielen Dank

--
O Love schrieb am 11.11.2004 um 23:26 Uhr:
Wir lieben Dich! Wir lieben Dich doch alle!



Sundown

Profil anschauen ]

erstellt am 25.01.2018 um 21:52 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1938648

Pillars Of Eternity

Da gibt es freie Charaktererstellung und somit ist auch ein weiblicher Hauptcharakter spielbar.
Das Spiel soll wohl gut sein. Ich fange es gerade an (auch mit weiblichem Charakter), und kann daher noch nicht viel sagen. Sieht aber vielversprechend aus.


Ansonsten fällt mir noch "Arcanum" ein, wenn es etwas sehr Retro in der Grafik sein darf. Arcanum ist halt wirklich Uralt. Mir war es zu alt, um es durchzuspielen. Ich hörte aber sehr viel gutes darüber.



--



Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 25.01.2018 um 22:27 Uhr       Zitatantwort        #1938649

RPGs explizit mit weiblicher Hauptrolle oder gehen auch RPGs mit Charaktererschaffung?

Action-RPGs erlaubt?

JRPGs erlaubt?
Conquistadora

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
[LV]- Veteran

erstellt am 25.01.2018 um 22:35 Uhr       Zitatantwort        #1938650

ja
ja
eher nein

Vielleicht sollte ich noch sagen dass es für den PC sein muss, und die Uraltschinken finde ich inzwischen leider nicht mehr optisch ansprechend.

--
O Love schrieb am 11.11.2004 um 23:26 Uhr:
Wir lieben Dich! Wir lieben Dich doch alle!



Administrator
uzi

Profil anschauen ]

erstellt am 25.01.2018 um 22:36 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1938651

mass effect?
Pyrokar

Profil anschauen ]

erstellt am 25.01.2018 um 22:36 Uhr       Zitatantwort        #1938652

Stört es dich wenn das Spiel etwas älter ist? Wenn nicht; [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren] fand ich damals ganz gut.
Masqurin

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Pessimist™

erstellt am 25.01.2018 um 22:40 Uhr       Zitatantwort        #1938654

Ich muss gerade überlegen welches Spiel, wenn nicht Witcher, einen zu einem männlichen Hauptcharakter zwingt. So gut wie jedes Spiel hat doch dieser Tage eine freie Charakterwahl?
Salazar

Profil anschauen ]

erstellt am 25.01.2018 um 22:45 Uhr     ICQ 170410067  Zitatantwort        #1938655

Conquistadora schrieb am 25.01.2018 um 22:35 Uhr:

ja
ja
eher nein

Vielleicht sollte ich noch sagen dass es für den PC sein muss, und die Uraltschinken finde ich inzwischen leider nicht mehr optisch ansprechend.


Ohne die Einschränkung bezüglich JRPGs hätte ich klar Tales of Berseria empfohlen.


--
Wahnsinn bei Individuen ist selten, aber in Gruppen, Nationen und Epochen die Regel.
Friedrich Nietzsche

Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 25.01.2018 um 22:47 Uhr       Zitatantwort        #1938656

Dann schauen wir mal...

2017:
Mass Effect: Andromeda - Commander Shepard is not amused
Torment: Tides of Numenera - Mehr Buch als Spiel
Nier Automata - J-Action-RPG, lohnt sich fast schon wegen dem Soundtrack
Divinity: Original Sin 2
South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe - Nicht unbedingt tiefgründig

2016:
Dragon's Dogma: Dark Arisen - Aus Japan, aber nicht wirklich ein JRPG
Grim Dawn
Dark Souls 3 - Siehe Dragon's Dogma
Tyranny

Noch weiter zurück sind die Releaselisten leider etwas unvollständig, also lass ich's lieber. Und alte Schinken willst du dir ja nicht mehr antun


So gut wie jedes Spiel hat doch dieser Tage eine freie Charakterwahl?


Elex, The Technomancer, Nioh, The Surge, Kingdom Come, viele JRPGs, Lords of the Fallen. Kurz: Charakterbezogene RPGs und teure Billig-Spiele aus Europa.

Conquistadora

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
[LV]- Veteran

erstellt am 25.01.2018 um 22:55 Uhr       Zitatantwort        #1938657

Ich hatte kürzlich zwei weitere gefunden die keine Charakterwahl hatten. Weiß jetzt aber nicht mehr wie sie heißen

Kingdom come hätte ich glaub ich gern gespielt

Und bei Dragons Dogma wird mir immer schlecht, das Problem hab ich sonst nie

--
O Love schrieb am 11.11.2004 um 23:26 Uhr:
Wir lieben Dich! Wir lieben Dich doch alle!



Masqurin

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Pessimist™

erstellt am 25.01.2018 um 23:10 Uhr       Zitatantwort        #1938658

Ich glaube meine Definition von Rollenspielen ist nicht weich gespült genug.


Aber Divinity: Original Sins 2 kann ich empfehlen. Auf Tactician ist es auch etwas fordernder als das Durchschnittsspiel von heute (nur nicht Lone Wolf, das wieder Easy Mode). Und es gibt viele, viele Dialoge die auch allesamt vertont sind.
Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 25.01.2018 um 23:11 Uhr       Zitatantwort        #1938659

So schlecht ist die Grafik auch nicht

Wenn du klassische RPGs magst, dann würde ich zu Torment, Divinity oder Tyranny raten.
Ansonsten zu Nier.

Und an älteren Titeln hast du ja vermutlich alles gespielt. Eventuell noch Kult: Heretic Kingdoms aka Heretic Kingdoms: The Inquisition, aber "gut" ist das auch nicht unbedingt.
Rabenrecht

Profil anschauen ]

erstellt am 26.01.2018 um 00:05 Uhr       Zitatantwort        #1938664

The Age of Decadence
Wisdom25

Profil anschauen ]

erstellt am 26.01.2018 um 07:24 Uhr       Zitatantwort        #1938666

Dragon Age: Origin.
Edit, seh grad, wurde bereits erwähnt.
NotX-Lated

Profil anschauen ]

erstellt am 26.01.2018 um 17:06 Uhr       Zitatantwort        #1938672

Hellblade: Senua's Sacrifice. Ein wahnsinnig gutes Spiel, obwohl man eine Frau spielen muss.
Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 26.01.2018 um 17:29 Uhr       Zitatantwort        #1938674

Und es kein Rollenspiel ist. Selbst nach meinen weichgespülten Maßstäben.
NotX-Lated

Profil anschauen ]

erstellt am 26.01.2018 um 17:35 Uhr       Zitatantwort        #1938675

Na, da nicht explizit nach RPG gefragt wurde, hab ich's einfach mal drauf ankommen lassen!
Conquistadora

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
[LV]- Veteran

erstellt am 26.01.2018 um 18:04 Uhr       Zitatantwort        #1938676

Hm, was mag das nur bedeuten, Forum "Rollenspiele allgemein"...

--
O Love schrieb am 11.11.2004 um 23:26 Uhr:
Wir lieben Dich! Wir lieben Dich doch alle!



juh

Profil anschauen ]

erstellt am 26.01.2018 um 21:07 Uhr       Zitatantwort        #1938679

Bei Steam gibts dafür sogar einen eigenen Tag.
Auf Anhieb fällt mir ein:
- Tales of Berseria
- Transistor
- Banner Saga 2
- Epistory (Geheimtipp)
- Grim Dawn (allerdings hat Geschlecht da keinen Einfluss), dito Path of Exile
- Child of Light

Habe ich alle zumindest mal, abgesehen von Path of Exile. Das ist gratis, hat aber ingame Käufe.

Habe ich erwähnt, dass ich eine Kollegin habe, die Dota und Rimworld spielt? Mir hatte es für Sekunden die Sprache verschlagen, so beeindruckt war ich. An Dota habe ich mich nie herangewagt.
Administrator
uzi

Profil anschauen ]

erstellt am 26.01.2018 um 21:23 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1938683

transistor - rpg? huh?
juh

Profil anschauen ]

erstellt am 26.01.2018 um 21:30 Uhr       Zitatantwort        #1938686

Naja... im weitesten Sinne... ok, es ist kein RPG.
Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 26.01.2018 um 21:50 Uhr       Zitatantwort        #1938687

Wenn Conquistadora so nett wäre und sich zu den bereits gefallenen Vorschlägen äußern würde, könnten wir vielleicht die Suche etwas eingrenzen

Ansonsten kann ich auch Titan Quest und Diablo 3 ins Rennen werfen, aber das ist ja nicht unbedingt das, was man sucht wenn man "Rollenspiel" erwähnt.
Wedge

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Freacus Scandinavus, Väterchen Post, Wedgetarian, He's unvermeidbar!

erstellt am 27.01.2018 um 00:04 Uhr     ICQ 330224639  Zitatantwort        #1938691

zusätzlich zu dem was noch nicht genannt wurde:

SteamWorld Heist.
Echo
Stardew Valley
Ticket to Earth
ShadowRun Reihe
Tacoma
Expeditions Wiking
Battle Chasers
Always Sometimes Monsters
Crypt of the NecroDancer
Wolves of Midgard
Jotun
Oxenfree
Aquaria
Prey
DEX
Renowned Explorers
Wasteland 2


--
If we're going nowhere as a country, why can't we get there faster?
-
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

NotX-Lated

Profil anschauen ]

erstellt am 27.01.2018 um 00:13 Uhr       Zitatantwort        #1938692

Transistor ist Action-RPG, würe ich sagen.
Wedge

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Freacus Scandinavus, Väterchen Post, Wedgetarian, He's unvermeidbar!

erstellt am 27.01.2018 um 00:48 Uhr     ICQ 330224639  Zitatantwort        #1938693

heutzutage ist doch alles RPG

--
If we're going nowhere as a country, why can't we get there faster?
-
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

juh

Profil anschauen ]

erstellt am 27.01.2018 um 08:45 Uhr       Zitatantwort        #1938695

Na, wenn das so ist, dann werfe ich noch Saints Row III ins Rennen
es hat Level und Attribute, einen stark modifizierbaren Charakter beliebigen Geschlechts, und Story. Ausserdem kann man Schlägertypen mit einem lila Riesendings vermöbeln. Was will man mehr - zumindest wenn man 15 ist.
Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 27.01.2018 um 11:36 Uhr       Zitatantwort        #1938697

Wikipedia klassifiziert Transistor als "Action-Rollenspiel / Rundenstrategie".

Rundenbasierte Action?!
NotX-Lated

Profil anschauen ]

erstellt am 27.01.2018 um 12:13 Uhr       Zitatantwort        #1938698

Ja. Ein großartiges Spiel mit guter Atmoshäre, netter Story, interessantem Lore und einen innovativen und unterhaltsamen rundenbasiertem Action-Gameplay.
Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 27.01.2018 um 12:30 Uhr       Zitatantwort        #1938699

Ja ich hab nur kurzzeitig vergessen, dass rundenbasiert nicht unbedingt rundenbasiert bedeuten muss.

Baldur's Gate ist ja auch ein rundenbasiertes Spiel in Echtzeit
Necris

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Österreicher aus Überzeugung

erstellt am 27.01.2018 um 14:56 Uhr       Zitatantwort        #1938702

Therak schrieb am 27.01.2018 um 11:36 Uhr:

Wikipedia klassifiziert Transistor als "Action-Rollenspiel / Rundenstrategie".

Rundenbasierte Action?!


Soweit ich es gespielt habe, ist das korrekt. Eher simples RPG, nicht extrem viel Tiefgang, dafür kann ein Laie gleich alle taktischen Optionen ausschöpfen und erkennen.

War mir aber irgendwie zu dröge, weshalb ich im Tutoriallevel schon aufgehört habe. (Und dabei mag ich Spiele mit tollem Soundtrack).

--
tag 30: der gefallene apfel ist nicht zu seinem baum zurückgekehrt. muss sowas wie eine art abnabelungsprozess sein, eine rebellische phase in der jugend eines jeden apfels. -Private81

Seite: 1 2 3 >>
Druckansicht   Thema: Spiele mit weiblichem Hauptcharakter  
[ ANTWORTEN ]

[RPG]Board Rollenspiele Allgemein Rollenspiele Allgemein

  


[RPG]Board 1.94.01 wird betrieben von Sebastian "Pandur" Olle.
Programmiert von Andreas "Monti" Bytzek.
Nutzungsbedingungen / Impressum / Haftungsausschluss / Datenschutz
Scriptlaufzeit: 0.16 sec