Willkommen Anonymous, es sind 51 User online. [ Anzeigen ]


[RPG]Board Diskussion Diskussionsforum


[ Login ] [ Registrieren ] [ Abo ] [ Suche ] [ Profil ] [ Hilfe ]


Operatoren: Abraxas
Moderatoren: zauriel, juh
[ ANTWORTEN ]

Autor Druckansicht   Thema: Darüber freue ich mich!!!
Seite: |< <<< << 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382
Wölfi

Profil anschauen ]

erstellt am 09.11.2017 um 16:20 Uhr       Zitatantwort        #1937747

Ich freue mich über mein neues Notebook. Das sind jetzt gerade meine ersten Gehversuche in der Linuxwelt. Internet geht also schon mal.


--
Regelmäßiges Versagen ist auch eine Form von Zuverlässigkeit.

Moderator
juh

Profil anschauen ]

erstellt am 10.11.2017 um 02:13 Uhr       Zitatantwort        #1937757

Bist du dir sicher, dass du im Internet gelandet bist, und nicht im Linuxnet, das nur Linuxusern offensteht?

--
No one expects the Spanish Encryption!

Wölfi

Profil anschauen ]

erstellt am 10.11.2017 um 05:05 Uhr       Zitatantwort        #1937760

Boah! - Schon wieder was dazugelernt. Das Board hier gibt es also gleich zweimal. Einmal im Linuxnet für die Linux-User und einmal für den Rest.

--
Regelmäßiges Versagen ist auch eine Form von Zuverlässigkeit.

Pyrokar

Profil anschauen ]

erstellt am 10.11.2017 um 06:15 Uhr       Zitatantwort        #1937762

Deswegen ist hier so wenig los.
Narses

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Jünger des Maxwell'schen Dämons

erstellt am 10.11.2017 um 22:14 Uhr       Zitatantwort        #1937776

Pixelbook ist angekommen. Und Komponenten für meinen Storage Server

--
"Technically, by the way, they are called Hobbits, or Haubitzes." -- Daniel Waterhouse


Wölfi

Profil anschauen ]

erstellt am 11.11.2017 um 14:47 Uhr       Zitatantwort        #1937785

Mein PC hatte vor ein paar Wochen so mir nichts dir nichts einen kurzen Hänger, dann einen Bluescreen für etwa ein bis zwei Sekunden. Dann erfolgte ein Reboot. Aber nicht wirklich sehr weit...
Da stand da plötzlich nur noch 'Insert Bootable Device' oder so ähnlich. Zwei Worte gingen mir da so ganz spontan durch den Kopf: Nicht gut.
Nach kompletten Stromentzug (Kabel raus) ging es dann aber wieder. Innerhalb von etwa 6 Wochen kam das noch zwei weitere Male. So ein Fehler kann natürlich viele Ursachen haben. Ich tippe aber mal auf die Platte. Die 6 Jahre alte SSD hat eh schon viel länger durchgehalten, als ich mir das beim Kauf damals auch nur vorstellen konnte.
Jetzt habe ich mir eine neue gekauft. 10 Jahre Herstellergarantie bei täglich 40 GByte schreiben.
Auch wenn mein zweiter Name 'Ungeschickt' ist, die habe ich jetzt selber eingebaut. Alte gesichert, Neue eingebaut, Sicherung zurück gespielt, dann gesehen, dass die nur genau so groß ist wie die alte Platte. Aber ein nachträgliches neu partitionieren hat auch das fein gerichtet.

Drückt mir die Daumen, dass es tatsächlich die Platte war und der Fehler nicht doch eine andere Ursache hatte. Ich kann ja jetzt nur abwarten, ob das in den nächsten Tagen/Wochen wieder passiert oder nicht.

Jetzt habe ich zehnmal so viel Platz frei wie zuvor; 400 statt 40 GByte.


--
Regelmäßiges Versagen ist auch eine Form von Zuverlässigkeit.

Administrator
uzi

Profil anschauen ]

erstellt am 11.11.2017 um 15:37 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1937787



deine schlussfolgerung klingt jedenfalls erstmal plausibel. ich hätte auch auf die platte getippt. und nebenbei veranschaulicht dein fall schön die probleme der so gepriesenen ssds. ich bin da ja immernoch skeptisch, obwohl ich inzwischen selbst eine habe .
Wölfi

Profil anschauen ]

erstellt am 11.11.2017 um 16:39 Uhr       Zitatantwort        #1937788

Naja, die alte SSD hat ja ihre 6 Jahre so nahezu im 7/24 Betrieb abgearbeitet. Nur wenn ich mal für die Firma 'ne Woche unterwegs war oder mal in der Klinik war, durfte die mal etwas Urlaub machen.

--
Regelmäßiges Versagen ist auch eine Form von Zuverlässigkeit.

Pyrokar

Profil anschauen ]

erstellt am 11.11.2017 um 17:46 Uhr       Zitatantwort        #1937789

Ich muss meine HDDs alle 2-3 Jahre austauschen, weil sie auch recht viel in Betrieb sind.
Karras

Profil anschauen ]

erstellt am 11.11.2017 um 18:16 Uhr       Zitatantwort        #1937790

Sollte ich mir sorgen machen? Ich nutze meine HDD schon ewig, mindestens seit 2012, eher noch länger glaube ich.

--
Karras

Administrator
uzi

Profil anschauen ]

erstellt am 11.11.2017 um 18:20 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1937791

bedingt. entweder pyrokar übertreibt, oder er hat schlicht pech gehabt. ich habe bisher (in ~20 jahren) einen einzigen hdd-ausfall gehabt und meine arbeiten auch 24/7. aber gerade weil man pech haben kann, sollte man auf ein backup oder ein raid nicht verzichten. letzteres ist mit ssds allerdings unverhältnismäßig teuer, obwohl es dort wegen geringerer mtbf sogar angebrachter wäre. erwähnte ich schon, dass ich der technik skeptisch gegenüberstehe?
Godfather101

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
2 stunden mit annah in vegas verheiratet und dann schon wieder geschieden!MAN war das ne geile Zeit!

EVE-Mentor

erstellt am 11.11.2017 um 18:23 Uhr       Zitatantwort        #1937792

Mir ist vor 2 Monaten auch ne normale HDD abgeraucht, die war 4 jahre alt und auch fast 24/7 an.
Man sollte drauf achten immer nen backup zu haben.
Und natürlich ists auch immer ne Glückssache.
Meine SSD, die jetzt auch 4 Jahre alt ist, läuft ohne probleme.
Ist meine Systemplatte, und ich hab damit bisher keinerlei Probleme gehabt.

--
"Excuses are the refuge of the weak"
Dawn of War 2 - Chaos Rising.

Pyrokar

Profil anschauen ]

erstellt am 11.11.2017 um 18:55 Uhr       Zitatantwort        #1937793

Es ist wohl eher so, dass du außerordentliches Glück hast uzi!

Ich tausche die Platten aber auch nicht erst aus, wenn sie gar nicht mehr funktionieren sondern wenn die ersten Aussetzer auftreten.
Necris

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Österreicher aus Überzeugung

erstellt am 17.11.2017 um 20:37 Uhr       Zitatantwort        #1937865

Necris schrieb am 10.11.2017 um 09:59 Uhr:

Boiler kaputt. Warum passiert sowas immer im Herbst oder Winter?


Yay, neuer Boiler. Damit ist er das wertvollste Ding in den Räumlichkeiten, dass sich hier WG schimpft.

--
tag 30: der gefallene apfel ist nicht zu seinem baum zurückgekehrt. muss sowas wie eine art abnabelungsprozess sein, eine rebellische phase in der jugend eines jeden apfels. -Private81

@REVAN@

Profil anschauen ]

erstellt am 06.12.2017 um 22:03 Uhr       Zitatantwort        #1938118

Spotify's Jahresrückblick.

Eigentlich Spotify Premium generell.
Habe das seit Mai (?) und es ist klasse. nicht zu aufdringlich und es erfüllt seinen zweck sehr gut. Musikempfehlungen sind gut, viele Künstler haben Seiten da. Nur Tool und die Ärzte fallen da ein bisschen raus, was schade ist. Von vielen Bands sind dafür aufregende B-Seiten zu entdecken, was toll ist.

Ich erkläre Spotify Premium zu meiner Freude des Jahres. Was eigentliche eine schöne Idee für ein Miesepeterboard wie dieses hier ist

--
Necris schrieb am 26.06.2012 um 00:06 Uhr:

Frustierte Hackfressenweiber spielen ist viel lustiger als es sein sollte.


Seite: |< <<< << 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382
Druckansicht   Thema: Darüber freue ich mich!!!  
[ ANTWORTEN ]

[RPG]Board Diskussion Diskussionsforum

  


[RPG]Board 1.94.01 wird betrieben von Sebastian "Pandur" Olle.
Programmiert von Andreas "Monti" Bytzek.
Nutzungsbedingungen / Impressum / Haftungsausschluss / Datenschutz
Scriptlaufzeit: 0.26 sec