Willkommen Anonymous, es sind 40 User online. [ Anzeigen ]


[RPG]Board Rollenspiele Allgemein Rollenspiele Allgemein


[ Login ] [ Registrieren ] [ Abo ] [ Suche ] [ Profil ] [ Hilfe ]


Operatoren: McCrazy
Moderatoren: McCrazy
[ ANTWORTEN ]

Autor Druckansicht   Thema: Anleitung erstellen für DOS-BOX ?
Seite: 1 2 >>
Garwaiyn

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
ohne

erstellt am 28.09.2004 um 20:33 Uhr eMail schreiben  Homepage besuchen    Zitatantwort        #968883

Hallo zusammen,
mein Englisch ist zu schwach für die vorhandenen Texte, die es für das Tool DOS-BOX gibt. Ich glaube aber das jemand mit gutem Englisch, in der Lage wäre eine ausführliche Anleitung dafür zu erstellen. Dazu gibt es noch ein Soundtool, (Name ist mir im Moment entfallen)das in schwierigen Fällen, auch noch den Sound übernimmt. Das ganze soll sogar (soweit langte mein Englisch dann schon) unter Win XP laufen. Es wäre doch schön mal ganz auf die schnelle, unter XP ein altes DOS Game zum laufen zu bringen.
Vielleicht hat ja hier jemand genug Interesse und das nötige Wissen, um eine prima Anleitung zu realisieren.
Schönen Tag noch!
Bye
Garwaiyn
Gelehrter
friede

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
R.U.P.

erstellt am 28.09.2004 um 21:47 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #968958

wäre auf alle fälle eine gute sache, zumal auch die deutsche version die sache nur unwesentlich verständlicher macht...

--
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren] - - - - www.fallout-fan.de (R.I.P) - - - - [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

meez

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
[DK]

erstellt am 28.09.2004 um 22:51 Uhr       Zitatantwort        #969017

Nehmt doch das Tool :[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]
Ist einiges besser...Einfach installieren, un dann auf das Exe des spiels mit der rechten Maustaste klicken, und start with VDSound auswählen....(Ist sogar Deutsch..)

EDIT: Direkter download: [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]


--
__________________
miis



Garwaiyn

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
ohne

erstellt am 29.09.2004 um 00:48 Uhr eMail schreiben  Homepage besuchen    Zitatantwort        #969119

Hi meez,
ok ich glaube zwar, das genau dieses VDMsound Tool das ist, welches ich als Zusatz zu einem DOS Emulator gesehen hatte, aber ich versuche Deinen Angaben mal nachzugehen. Würde bedeuten ich installiere das Tool und lege mir ein altes DOS Game, (nicht installiert)in einem Ordner zurecht. Dann die Start.exe des Games, mit rechts anklicken und im Kontextmenü anwählen: ...mit VDMsound starten.
Ich lass von mir hören.
Danke schonmal.
Bye
Garwaiyn
Garwaiyn

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
ohne

erstellt am 29.09.2004 um 15:57 Uhr eMail schreiben  Homepage besuchen    Zitatantwort        #969345

Hallo meez,
hat so nicht geklappt (wäre auch zu schön gewesen).
Habe es wie oben beschrieben gemacht und der PC ist dann, beim ersten Bild des Games (Amberstar) eingefroren. Ganz so einfach ist es nicht und ich habe auch keine deutsche Hilfe gefunden. In dem Ordner gibt es nur ein Hilfe Datei im .rtf Format und die ist englisch.
Vielleicht gibt es jemanden, der gute Englisch und PC Kenntnisse hat und der die Zeit findet, die Hilfe für DOS-Box mal zu übersetzen.
Ich gebe bescheid, falls ich das selbst doch mal hinbekomme.
Bye
Garwaiyn
Pug

Profil anschauen ]

erstellt am 29.09.2004 um 16:45 Uhr       Zitatantwort        #969373

hiho

Mit Dosbox konnte ich mich auch nicht so recht anfreunden. Zusammen mit dem erwähnten VDMSound hab ich [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren] verwendet; Betrayal at Krondor z.B. läuft damit einwandfrei. Das Tool scheint mir um einiges benutzerfreundlicher als Dosbox.



--
Wenn man bis zum Hals im Dreck steckt, sollte man den Kopf nicht hängen lassen




Garwaiyn

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
ohne

erstellt am 29.09.2004 um 17:03 Uhr eMail schreiben  Homepage besuchen    Zitatantwort        #969390

Hallo Pug,
vielen Dank das kann ja eine echte Alternative sein. Mir ist es egal mit welchem Tool alte DOS-Games nun laufen, wichtig ist nur das mal was klappt, ohne das ich ein Studium absolvieren muss. Habe gerade eben aber auch endlich, eine deutsche Anleitung/Hilfe zur DOSBOX gefunden.
Auf der DOSBOX Seite ist ja ein Game-Spiegel, wo alle getesteten Games aufgeführt sind. Über 2000 sind es aber doch die angeblich laufen.
Hier die Seite mit den Games die laufen sollen:
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren] und dann oben auf Games klicken!
und hier die Hilfe Seite:
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]
Ich schaue mir das gleich mal an Pug, hab Dank für die Hilfe.
Bye
Garwaiyn
Garwaiyn

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
ohne

erstellt am 29.09.2004 um 17:06 Uhr eMail schreiben  Homepage besuchen    Zitatantwort        #969393

Sorry die Links haben nicht geklappt.
Hier nochmals:
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren] <--- Hilfeseite
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren] <---- die laufenden Games (oben auf Games klicken)
Bye
Garwaiyn
Soka

Profil anschauen ]

erstellt am 29.09.2004 um 17:38 Uhr       Zitatantwort        #969419

@Garwaiyn

Falls du es noch nicht hinbekommen haben solltest hab ich mal eine kleine Starthilfe geschrieben.

Als erstes lädst du dir den [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren] runter. Damit kann man auf einfache Weise einige sachen in der dosbox.conf Datei verändern.

Als nächstes startest du Boxer (Datei muss sich im Dosboxverzeichnis befinden) und aktivierst den Fullscreen Mode unter Display Settings. Unter CPU & RAM aktivierst du dann noch die XMS und EMS Unterstützung (manche Spiele streiken aber wenn beides aktiviert ist) und trägst unter Size of Emulated Memory 16 MB Ram ein wenn es noch nicht drin stehen sollte (manche Dos-Spiele vertragen zu viel Ram nicht).

Am besten kopierst du alle Dosspiele in ein eigenes Verzeichnis (nennen wir es der Einfachheit halber "Spiele"). Nun trägst du beim Boxer unter den Punkt Other/Auto Execute "mount c /spiele" ein (ohne Anführungszeichen). Jetzt startest du Dosbox in dem du beim Boxer auf "Run Dosbox" klickst (vorher unter "File/Save as Conf-File" die Konfiguration abspeicher).

Wenn der Dosprompt erscheint gibst du "C:" (wie immer ohne Anführungszeichen) ein, nun wechselst du mit "cd Verzeichnisname" in dein gewünschtes Spieleverzeichnis und gibst danach den entsprechenden Dateiname zum Start des Spiels ein und drückst Enter um es zu starten.
Z.B. "cd amberstar" -> "amber.exe" (warscheinlich musst du vorher noch Setup ausführen um die Soundkarte zu konfigurieren)

Wenn das Spiel zu langsam laufen sollte kannst du noch ein wenig mit den Cycles herumexperimentieren (mit F12 wird die Emulation beschleunigt und mit F11 verlangsamt).
Garwaiyn

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
ohne

erstellt am 29.09.2004 um 18:17 Uhr eMail schreiben  Homepage besuchen    Zitatantwort        #969447

Hallo Soka,
hey das ist ja im prinzip (soweit ich das beurteilen kann)eine komplette Anleitung und genau das meinte ich auch. Eine 1 zu 1 Umsetzung der DosBox Hilfe ist ja nicht nötig, wenn es mit Hilfe Deiner Schritt für Schritt Anleitung auch klappt. Wichtig sind aus so einer Hilfe die wichtigsten Punkte und die hast Du anscheinend rausgesucht. Ok geht los ich teste das gleich mal aus.
Bye und Danke für diese Anleitung.
Garwaiyn
Pug

Profil anschauen ]

erstellt am 29.09.2004 um 18:17 Uhr       Zitatantwort        #969448

Alternativ kann man sich den ganzen Startvorgang auch vereinfachen, indem man die Verknüpfung der Dosbox mit dem Programstart Namen des Dos-Spiels ergänzt.

Beispiel: (in der Verknüpfung unter "Ziel")
C:\Programme\DOSBox-0.61\dosbox.exe C:\GBAK2\KRON.EXE c -fullscreen

Der Befehl c -fullscreen am Schluss sollte das Programm dann automatisch im fullscreen-modus starten. C:\GBAK2\KRON.EXE ersetzt Du einfach durch die Programmbefehlszeile Deines DOS-Spieles.

--
Wenn man bis zum Hals im Dreck steckt, sollte man den Kopf nicht hängen lassen




Garwaiyn

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
ohne

erstellt am 29.09.2004 um 19:58 Uhr eMail schreiben  Homepage besuchen    Zitatantwort        #969504

Hi Soka und hallo Pug,
das ich mich so schnell melde, kann ja nur zwei Ursachen haben....<fg>... jawolla es hat geklappt. Nachdem ich bei Deiner einen Angabe (haste Dich bestimmt verschrieben) ins stolpern kam, konnte ich das aber selbst beheben. Deine Angabe war..." mount c /spiele " richtig ist aber.......
" mount c c:\spiele "!
Da ich aber schon 1993/94, gegen Quemm und Memmaker meinen hohen Speicherbereich, selber per Hand optimierte, bin ich wenigstens mit DOS und seinen Befehlen vertraut.
Fast beschämend einfach das ganze und nur die total verdrehte englische Anleitung, hat mir da Angst gemacht.
Auch erkenne ich durch dieses kleine Tool, (Boxer) jetzt den Ablauf recht klar und einiges kann man noch optimieren.
Leider ist Amberstar kein gut geeignetes Game dafür. Amberstar muss zwingend auf Festplatte installiert werden, wenn man nicht den Defaultcharakter nehmen will. Das war damals wohl auch diese Art Copyschutz. OK kein echtes Problem ich spiele auch mit dem schwachen Charakter und wer weis, vielleicht kann ich auch das noch ändern.
Sound ist sehr gut, Darstellung einwandfrei und ich schwebe an einem Windows XP System, in alten DOS-Games Wolken. Na ich hoffe Du hast nichts dagegen, wenn ich Deine Anleitung und meine, dabei gemachten Eerfahrungen, auf meiner HP zum besten gebe?
Ich habe vor gut 1 Jahr meine neue Rollenspiele-HP geöffnet und möchte da jetzt etwas mehr Zeit investieren. Das ganze läuft über das "Friends - Portal" wo meine beiden Homepages (neben einigen anderen)liegen. Ich habe dort eine Seti-HP und eine RPG-HP. Falls Du mal schauen möchstest:
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren] ---> dann im Kreismenü auf GAMES
klicken. Ist eine reine Rollenspiele-HP mit 1 Emulator-Seite. Inzwischen habe ich auch um die 70 bis 80 deutsche Lösungen für Rollenspiele zum downloaden.
Danke Dir nochmals ganz herzlich Soka. Das ich hier vielleicht, irgendwann mal eine Lösung für mein Problem bekomme, das dachte ich schon. Nur das ganze in 2 Tagen abzuwickeln, erstaunt mich doch schon.
Habt Euch Wohl.
Garwaiyn
meez

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
[DK]

erstellt am 29.09.2004 um 20:56 Uhr       Zitatantwort        #969521

Garwaiyn schrieb am 29.09.2004 um 15:57 Uhr:

Hallo meez,
hat so nicht geklappt (wäre auch zu schön gewesen).
Habe es wie oben beschrieben gemacht und der PC ist dann, beim ersten Bild des Games (Amberstar) eingefroren.


Ich hab vergessen zu erwähnen, dass du noch eine eigene Konfiguration erstellen musst:

Falls du schon einmal etwas gestartet hast, musst du vorher noch den VDM-Shortcut im Verzeichnis löschen...

Danach:

Klicken und run mit VDMSound auswählen->Set up a custom configuration auswählen->create a configuration from scratch auswählen->Advanced ankilcken->Compatibility Registerkarte auswählen->Die beiden Haken unter Protected-Mode entfernen (Die machen beide meist Probleme)
Dahach einfach die Weiter klicken, bis am Ende...

Da du jetzt aber eine Lösung gefunden hast, schreib ich das einfach, falls mal ein anderer das Problem hat...

--
__________________
miis



Soka

Profil anschauen ]

erstellt am 29.09.2004 um 21:23 Uhr       Zitatantwort        #969531

Garwaiyn schrieb am 29.09.2004 um 19:58 Uhr:
Nachdem ich bei Deiner einen Angabe (haste Dich bestimmt verschrieben) ins stolpern kam, konnte ich das aber selbst beheben. Deine Angabe war..." mount c /spiele " richtig ist aber.......
" mount c c:\spiele "!


Das ist seltsam, ich benutze "mount c /spiele" und es wird so bei mir ohne Probleme gemountet. Naja Hauptsache es funktioniert jetzt bei dir.
Avantenor

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Zukünftiger Deutscher Kaiser, Silberwald, Annah-Fanclub, RPGuides.de

erstellt am 29.09.2004 um 22:38 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #969567

Vll liegt DOSBox bei ihm auf einer anderen Partition?

--
requiescat in pace

Garwaiyn

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
ohne

erstellt am 29.09.2004 um 23:57 Uhr eMail schreiben  Homepage besuchen    Zitatantwort        #969606

Hi,
nein keine andere Partition. Habe Dosbox u. Boxer auf C:\im Ordner Dosbox061 und das Game auf C:\spiele.
Schaue mal hier: [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]
unter Punkt 3, da steht die Angabe mount c c:\spiele.
Als ich es anders machte, hat er Eingabe C: nichtmal angenommen. Stimmt aber das ist total egal, solange es läuft und wäre müssig, da nach einem Problem zu suchen.
Eure Hilfe war völlig erfolgreich und meez hat mir noch Daten für VDMsound gegeben, die ich auch noch probieren werde. Immerhin laufen ja nicht alle Games mit DosBox.
Habt Dank und auf bald.
Garwaiyn
Avantenor

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Zukünftiger Deutscher Kaiser, Silberwald, Annah-Fanclub, RPGuides.de

erstellt am 19.11.2004 um 09:12 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #994281

DOSBox gibt's jetzt in der Version 0.63.
- Fixed crash with keymapper (ctrl-f1) and output=surface.
- Added unmounting.
- Fixed multiple issues with drive labels.
- Fixed most if not all FILES=XX problems.
- Added redirection in the shell.
- Fixed crashes with subst.
- Fixed multiple crashes with the drive images support.
- Added a missing fpu instruction.
- Fixed some cpu and fpu instructions.
- Fixed a small bug related to font loading.
- Rewrote the devices support.
- Added capslock/numlock checks on startup.
- Fixed wave writing.
- A few internal DOS fixes.
- Timer fixes for the hybrid loader.
- Some small soundblaster fixes.
- The drive cache can now be cleared by a keycombo. (CTRL-F4)
- A few keyboard fixes.
- Compilation fixes on various platforms.
- Quite some debugger improvements.
- Fixed dir only showing files after the first run on cdrom drives.
- Added some cdrom detection checks.
- Enabled insert in the shell. (Easier editing of commands)
- Changed order in which executables appear with tab-completion.
- Fixed some issues with raw opl recording and using a slightly different format

Download auf der [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

--
requiescat in pace

Mondkalb

Profil anschauen ]

erstellt am 27.02.2005 um 17:31 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1044208

Es gibt ein hervorragendes grafisches Tool, das die Bedienung von DOSBox erheblich vereinfacht - D-Fend:
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]
Es ist damit sehr einfach, Verzeichnisse als DOS-Platten zu mounten oder Laufwerke als CD-ROM-Laufwerke zu definieren, inklusive der Vergabe von Laufwerksbuchstaben.
Auch die Bearbeitung von Soundkarten- oder Speichereinstellungen ist sehr einfach.
Außerdem kann man sich Profile und sogar Schablonen für verschiedene Spiele zusammenstellen.
bombenbass

Profil anschauen ]

erstellt am 19.08.2005 um 15:41 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1114493

hey hab ein problem mit der dos box

soll "midemo"eingeben und dan soll das spiel eigentlich laufen !!!!
klapp aber net
vieleicht kann mir einer helfen
hab dosbox 0.63

Avantenor

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Zukünftiger Deutscher Kaiser, Silberwald, Annah-Fanclub, RPGuides.de

erstellt am 31.03.2006 um 17:00 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1196190

RPGuides-News: Allgemein: Neue DOSBox-Version

Der letzte Release (v0.63) ist schon ein Weilchen her, doch es gibt tatsächlich eine neue Version, v0.65. Hier die Liste der Neuerungen:
  • 4/15/16/32bpp VESA mode support
  • Lot's of fixes for better vga compatibility
  • Improved CGA composite output
  • Added video capturing to avi
  • Improved screen updating for more speed
  • PCjr machine mode added
  • Speedup cpu cores and fix endian issues
  • FPU core speedup with assembly
  • Improved keyboard and bios handling
  • Lockfree mouse mode added again
  • Improved builtin dos with umbs and better fat support
  • Added VCPI emulation and fixed some issues with ems

  • Improved support for booter games
  • Modem and IPX support improved for multiplayer
  • Countless other bugfixes and features added


[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

--
requiescat in pace

Spanickel

Profil anschauen ]

erstellt am 16.04.2006 um 14:23 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1202004

Hallo zusammen,

vor ein paar Minuten schrieb ich hier mein Problem und es erschien nicht auf der Seite. Auf die Gefahr hin, dass ich hier doppelt stehe, schreibe ich es nochmal. Also, ich habe die Dosbox wegen die DSA- Spiele herunter geladen. Ich hab zwar die Anleitung gelesen, aber es klappt trotzdem nicht.Ich habe ein XP System (NTFS). Hab in der Dosbox c: gemountet und auch mein DVD Laufwerk, aber mein DVD Laufwerk wird nicht von DSA erkannt. Ich habe alles was auf der Anleitung steht, ausprobiert. Was mache ich falsch? Hat hier irgend jemand die gleichen Erfahrungen gemacht? Ich bitte um Antworten.
Lynax

Profil anschauen ]

erstellt am 16.04.2006 um 21:26 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1202144

Ich habe alles was auf der Anleitung steht, ausprobiert.
Das ist nicht sehr präzise ausgedrückt...
Hast du z.B. die Anleitung von "intro cdrom" gelesen und befolgt?

--
Technik-Tipps/FAQ: [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren] / [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

Spanickel

Profil anschauen ]

erstellt am 16.04.2006 um 21:32 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1202146

Ich habe Intro CD Rom gelesen. In der DOS BOX wird es ja erkannt, nur wenn ich DSA starte kommt die Mitteilung, dass DSA nur mit CD ROM gespielt werden kann. Also erkennt das Spiel das Laufwerk nicht.
Mondkalb

Profil anschauen ]

erstellt am 17.04.2006 um 07:57 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1202223

Hast Du es mal zusammen mit D-FEND probiert?
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]
Das Mounten des CD-Laufwerks ist ganz simpel und funktioniert bei mir hervorragend.
Schweige

Profil anschauen ]

erstellt am 17.04.2006 um 11:16 Uhr eMail schreiben  Homepage besuchen    Zitatantwort        #1202259

Bekommst Du andere DOS-Spiele zum laufen? Welches DSA Spiel macht denn Probleme? DSA1 - Schicksalsklinge läuft bei mir ohne größere Probleme, bei DSA2 - Sternenschweif musste ich an den CD/DVD-Laufwerk-Einstellungen drehen und habe das Program nie mit CD-Musik zum Laufen gebracht (musste ich auf MIDI-Sound umstellen).
Ich kann gelegentlich mal meine Einstellungen nachschauen ... falls Du es nicht so hinbekommst.

--
______________
Schweige
www.sylands.de

Spanickel

Profil anschauen ]

erstellt am 17.04.2006 um 14:26 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1202323

@Mondkalb.Mit D-Fend hat das ganze nichts zu tun. Das Programm auomatisiert das ganze nur.
@Schweige.DSA 1+2 macht Probleme. Bei beiden erkennt die Dosbox das Laufwerk. Ich konnte damit auch installieren (unter XP konnte ich das übrigens auch),nur wenn ich das Spiel starte wird es nicht erkannt. Ich habe alle Strings in der Anleitung nochmal durchprobiert. Gibt es denn noch irgendetwas was ich sonst noch beachten muß? Vielleicht muß ich noch was einstellen wovon ich nichts weiß.
P.S. Liegt es vielleicht daran, dass meine 2 Laufwerke DVD Player+DVD Brenner sind?
Spanickel

Profil anschauen ]

erstellt am 21.04.2006 um 12:12 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1203941

Anscheinend hat keiner ein Tip!
Mondkalb

Profil anschauen ]

erstellt am 21.04.2006 um 13:47 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1203984

Ich weiß, das D-FEND nur ein grafisches Frontend zu DOS-Box ist, aber bei mir funktioniert es damit - vielleicht hast Du nur irgendeinen Tippfehler oder so. Mit D-FEND kann man DVD-Laufwerke ganz simpel als CD-Laufwerke mounten. Hast Du es mal probiert?
Spanickel

Profil anschauen ]

erstellt am 22.04.2006 um 13:43 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1204298

Ja, aber trotzdem der gleiche Fehler. In der Dosbox wird das Laufwerk erkannt, aber wenn ich DSA starte, wird kein Laufwerk erkannt. Ich bin mir sicher, ich mache irgend etwas falsch und komme nicht drauf. Jetzt mal eine Frage für Leute die vor lauter Bäume den Wald nicht mehr sehen ;-)Vielleicht liegt es daran. Ich mounte mein CD-Laufwerk
j: auf e:, dann installiere ich das Spiel auf c:\DSA, dann mounte ich d: c:\DSA, dann wechsle ich auf d:, dann cd DSA, dann schick. Ist da irgend wo ein Fehler?
Avantenor

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Zukünftiger Deutscher Kaiser, Silberwald, Annah-Fanclub, RPGuides.de

erstellt am 02.05.2006 um 01:39 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1207664

Vll helfen diese beiden Links, die ich aus dem Drakensang-Forum gefischt habe.

[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

--
requiescat in pace

Seite: 1 2 >>
Druckansicht   Thema: Anleitung erstellen für DOS-BOX ?  
[ ANTWORTEN ]

[RPG]Board Rollenspiele Allgemein Rollenspiele Allgemein

  


[RPG]Board 1.94.01 wird betrieben von Sebastian "Pandur" Olle.
Programmiert von Andreas "Monti" Bytzek.
Nutzungsbedingungen / Impressum / Haftungsausschluss / Datenschutz
Scriptlaufzeit: 0.98 sec