Willkommen Anonymous, es sind 39 User online. [ Anzeigen ]


[RPG]Board Diskussion Diskussionsforum


[ Login ] [ Registrieren ] [ Abo ] [ Suche ] [ Profil ] [ Hilfe ]


Operatoren: Abraxas
Moderatoren: zauriel, juh
[ ANTWORTEN ]

Autor Druckansicht   Thema: Das regt mich auf!!!
Seite: |< <<< << 686 687 688 689 690 691 692 693 694 695 696 697 698 699 700 701 702 703 704 705 706 >> >|
Administrator
uzi

Profil anschauen ]

erstellt am 01.01.2017 um 13:17 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1933014

...das steht mir nächste woche auch noch bevor :/
Pentagramm

Profil anschauen ]

erstellt am 02.01.2017 um 18:11 Uhr eMail schreiben    ICQ 229332703  Zitatantwort        #1933046

Erster Arbeitstag des Jahres, und ich schaffs gleich mal, mir den großen Fusszeh zu brechen. Fängt ja toll an, das Jahr.

--
Ewige Liebe ist nur eine Illusion, die uns durch unsere Sterblichkeit geschenkt wird

"Jede hinreichend weit entwickelte Magie ist von Technik nicht zu unterscheiden" - Terry Pratchett

Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 05.01.2017 um 17:24 Uhr       Zitatantwort        #1933094

Tierarztbesuche bei denen man nur verlieren kann, in Verbindung mit der quälenden Wartezeit darauf (d.h. bis morgen).

Ich gehe zwar vermutlich wieder einmal vom Schlimmsten aus, aber in Anbetracht der Umstände und unter Einhaltung der maximal möglichen Tragik, gibt es mehr Bad Case-Szenarien als Happy Endings.

Nachtrag: Worst Case. Sechs Füße gehen rein, nur noch zwei kommen raus.
Karras

Profil anschauen ]

erstellt am 17.01.2017 um 18:54 Uhr       Zitatantwort        #1933303

Du musstest deine Katze einschläfern lassen?

--
Karras

Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 17.01.2017 um 20:41 Uhr       Zitatantwort        #1933307

Nö, den Hund.
13 Jahre, ist noch rumgesprungen wie ein Welpe und ging's, äußerlich, eigentlich noch gut.
Administrator
Abraxas

Profil anschauen ]

erstellt am 17.01.2017 um 20:45 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1933308

Mein Beileid, nach 13 Jahren sicher nicht einfach.
Dalek

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
[MdS] Magier der Silbersonne (Ehrenmitglied)

erstellt am 20.01.2017 um 23:35 Uhr eMail schreiben    ICQ 176213141  Zitatantwort        #1933361

Mich regt gerade auf nach 13 Jahren immer noch manchmal von meiner ersten Liebe zu träumen. -_-

--
"If you can not say what you mean, you can never mean what you say."

Pyrokar

Profil anschauen ]

erstellt am 21.01.2017 um 03:03 Uhr       Zitatantwort        #1933362

Was ist so schlimm daran?
Calahan

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Jagged Alliance

erstellt am 21.01.2017 um 22:39 Uhr       Zitatantwort        #1933368

Ohne mich einmischen zu wollen, wahrscheinlich weil die erste Liebe schlussendlich nicht geheiratet wurde
Moderator
juh

Profil anschauen ]

erstellt am 25.01.2017 um 04:59 Uhr       Zitatantwort        #1933431

Mich regt auf (und raubt mir gerade den Schlaf): Allgemeiner Mangel an Konsequenz, einer Krise mit Ansage zu begegnen.

--
No one expects the Spanish Encryption!

Karras

Profil anschauen ]

erstellt am 25.01.2017 um 11:39 Uhr       Zitatantwort        #1933433

Dies ist wohl bezeichnend für die Zeit und auch für die nahe und ferne Zukunft. Krisen gibt es momentan wirklich mehr als genug, verschiedene politische und ökologische, aber solange eine kleine Anzahl mit viel Macht und Geld vom Status-quo profitiert und diese genug Einfluss ausüben, wird sich da wohl nichts nennenswertes ändern.

--
Karras

Moderator
juh

Profil anschauen ]

erstellt am 26.01.2017 um 08:27 Uhr       Zitatantwort        #1933447

Ich bin pessimistischer, was Veränderungen betrifft. Solange die Triebfeder für Macht mit Eigennutz einhergeht, wird auch ein Machtwechsel nichts ändern. Erst wenn gebildete Altruisten zahlreich die Macht in einer Organisation übernehmen, könnte man hoffen. Ich warte auf gute Beispiele, wann das je geschehen ist.

--
No one expects the Spanish Encryption!

Wildman

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Haus Thaveruil, Ainkhurn, Velti'Enorethal

erstellt am 26.01.2017 um 13:15 Uhr       Zitatantwort        #1933455

An sich glaube ich ja, dass es mir (gemessen an äußerlichen Faktoren) gut geht, wenn es dem Nachbarn auch ganz gut geht, weil man einander nicht zwangsläufig die Augen auspicken muss. Altruisten sind aber wohl zu rücksichtsvoll, um sich in eine Machtposition durchzukämpfen und die Rivalen dabei auszuschalten. Zwar kann man sich (wohl) ein gutes Netzwerk aufbauen, indem man andere Leute unterstützt, die sich positiv an einen erinnern, aber man muss damit rechnen, dass sie das irgendwann von der höheren Position aus tun als man selbst, ohne einem ebenfalls auf die Sprünge zu helfen, oder einen vergessen, weil man weniger nützlich geworden ist. Nachdem ich nun sowas wie einen Nachfolger in einer Funktion, die ich früher mal hatte, für eine Aufgabe vorgeschlagen habe, die ich nicht mehr übernehmen kann, bin ich gespannt, wann er mich überholt und eine Stelle kriegt, die ich gerne gehabt hätte.


--
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren] aus dem Elfenhaus [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]


@REVAN@

Profil anschauen ]

erstellt am 26.01.2017 um 18:29 Uhr       Zitatantwort        #1933458

Falls Altruisten jemals in einer Gesellschaft an die Macht kommen sollten, werden sie sicher schnell mit dem einen oder anderen Mittel und der ein oder anderen Hilfe von außen von jenen gestürzt, die nicht ganz so edel sind. Das ist prinzipiell der selbe Grund, aus dem der Sozialismus scheitert. Egoismus. Und der wird, zumindest auf mittelfristige Sicht, nicht 'wegevolutionierbar' sein.

--
Necris schrieb am 26.06.2012 um 00:06 Uhr:

Frustierte Hackfressenweiber spielen ist viel lustiger als es sein sollte.


Moderator
juh

Profil anschauen ]

erstellt am 28.01.2017 um 16:25 Uhr       Zitatantwort        #1933497

Mir gings konkret um eine konkrete Krise, auf eine Organisation bezogen. Mehr darf ich nicht sagen.

Wenn's um Politik geht, gibt's ja noch die Möglichkeit, sich einer NGO oder Partei anzuschliessen, und dort zumindest in der Basisarbeit was zu erreichen. Schaffe ich persönlich aber auch nicht recht. Die Parteien sind mir alle suspekt, und der Versuch, bei einer NGO (Nabu) mitzumachen, scheiterte an der Intransparenz der lokalen Strukturen. Ich hatte den Eindruck, die kennen sich alle schon seit vielen Jahren und waren gegenüber Newcomern eher reserviert.

--
No one expects the Spanish Encryption!

Pentagramm

Profil anschauen ]

erstellt am 07.02.2017 um 20:25 Uhr eMail schreiben    ICQ 229332703  Zitatantwort        #1933664

Installation von nem neuen PC.. argl, meine lahme I-Net-Leitung ist für sowas nicht geeignet, alleine 4-5h nur für die Treiber *heul*, wollt doch noch auch mal testen, was den nu läuft.

--
Ewige Liebe ist nur eine Illusion, die uns durch unsere Sterblichkeit geschenkt wird

"Jede hinreichend weit entwickelte Magie ist von Technik nicht zu unterscheiden" - Terry Pratchett

Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 13.02.2017 um 15:45 Uhr       Zitatantwort        #1933722

Dass ich in meiner Kabel-Schublade allen möglichen Scheiß habe, u.a. drei zwei-auf-eins-Headsetadapter. Aber jetzt brauch ich einmal einen eins-auf-zwei-Adapter und darf ihn mir extra kaufen... und ich werde ihn wahrscheinlich verlieren / vergessen, wenn ich ihn wieder mal brauche.
Administrator
uzi

Profil anschauen ]

erstellt am 13.02.2017 um 15:58 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1933723

ich habe gerade kiloweise alte kabel (zb geschätzte 10 kaltgerätekabel) und anderen elektroschrott aussortiert. das ist recht befreiend und macht die suche im fundus deutlich einfacher.
Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 13.02.2017 um 16:07 Uhr       Zitatantwort        #1933724

Bei der Hälfte der Kabel weiß ich ja noch nichtmal für was die sind. Das macht das Aussortieren etwas schwierig. Und wenn ich irgendwann mal ein Komponentenkabel bräuchte, weil ich in der Zeit zurück gereist bin, dann wäre keins da. Ne, ne. Viel zu hohes Risiko
Administrator
uzi

Profil anschauen ]

erstellt am 23.02.2017 um 19:13 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1933946

mich regt irgendwie auf, dass zwar überall von den 18,5 milliarden haushaltsüberschuss gesprochen wird, aber das nicht in relation zu den bereits vorhandenen schulden von über 2.000 milliarden im gleichen jahr gesetzt wird. selbst wenn die volle summe in die tilgung gehen würde und die überschüsse weiter so hoch blieben (beides unrealistisch), müssten wir noch weit über 100 jahre abbezahlen.
Karras

Profil anschauen ]

erstellt am 23.02.2017 um 19:51 Uhr       Zitatantwort        #1933948

Jo, aber gleichzeitig auf keinen Fall den Griechen einen Teil der Schulden erlassen (von dem Geld was im Endeffekt eh nicht unser eigenes ist)! Das wäre Frevel, oh ja!

--
Karras

Administrator
Abraxas

Profil anschauen ]

erstellt am 24.02.2017 um 09:29 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1933960

Wessen Geld ist es denn?
Moderator
juh

Profil anschauen ]

erstellt am 24.02.2017 um 17:19 Uhr       Zitatantwort        #1933967

Vielleicht das Geld von 1000000 Babyboomern, die bald in Rente gehen und ihre Bundesschatzbriefe dann wg institutioneller Kreditklemme nicht mehr ausbezahlt bekommen werden.

--
No one expects the Spanish Encryption!

Administrator
Abraxas

Profil anschauen ]

erstellt am 24.02.2017 um 19:12 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1933979

Oder das der Krankenversicherten, oder das der Lebensversicherten, oder das der Leute die private Altersvorsorge betreiben, vielleicht auch das der Kleinsparer mit Sparbuch die ihr Geld nicht in Immobilien oder Aktien umwandeln, oder das von irgend jemand anderen, dessen direkte oder indirekte Ersparnisse/Rücklagen durch die aktuelle Geldpolitik gerade sukzessive entwertet werden...
Aszathoth

Profil anschauen ]

erstellt am 24.02.2017 um 19:19 Uhr       Zitatantwort        #1933981

Und dabei kommen die 4% Inflation erst noch, hurrah!

--
Despair

Wisdom25

Profil anschauen ]

erstellt am 25.02.2017 um 00:05 Uhr       Zitatantwort        #1933992

Da steht mein PC nun seit 2 Tagen als "bezahlt" und "zum Versand" bereit und erst heute bekomme ich die Paketverfolgungs-ID. Und was steht da? Lieferung am Dienstag, also dem einzigen Tag, an dem ich außer Haus Termine hab. War ja klar...
Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 25.02.2017 um 01:31 Uhr       Zitatantwort        #1933997

Bei den meisten Zustellern kannst du über die Paketverfolgungsseite auch einen anderen Liefertermin / Zustellort ausmachen.
Masqurin

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Pessimist™

erstellt am 25.02.2017 um 08:42 Uhr       Zitatantwort        #1934003

[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]
Tja... irgendwie macht mir es Angst dass das Bundesverfassungsgericht auch bei anderen Themen (Vorratsdatenspeicherung zum Beispiel) versagen wird?
Wisdom25

Profil anschauen ]

erstellt am 25.02.2017 um 15:30 Uhr       Zitatantwort        #1934009

Therak schrieb am 25.02.2017 um 01:31 Uhr:

Bei den meisten Zustellern kannst du über die Paketverfolgungsseite auch einen anderen Liefertermin / Zustellort ausmachen.


Bei UPS muss man dafür eine Registrierung durchlaufen mit Zusendung von Daten per Schneckenpost. Dauer 3-5 AT. Das kann ich dann beim nächsten Paket nutzen.
Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 25.02.2017 um 16:36 Uhr       Zitatantwort        #1934012

Puh. Ja, da würde ich mich auch aufregen.
Drück mal die Daumen, dass das Paket dann nicht im Depot am anderen Ende vom Land landet
Seite: |< <<< << 686 687 688 689 690 691 692 693 694 695 696 697 698 699 700 701 702 703 704 705 706 >> >|
Druckansicht   Thema: Das regt mich auf!!!  
[ ANTWORTEN ]

[RPG]Board Diskussion Diskussionsforum

  


[RPG]Board 1.94.01 wird betrieben von Sebastian "Pandur" Olle.
Programmiert von Andreas "Monti" Bytzek.
Nutzungsbedingungen / Impressum / Haftungsausschluss / Datenschutz
Scriptlaufzeit: 0.29 sec