Willkommen Anonymous, es sind 32 User online. [ Anzeigen ]


[RPG]Board Forgotten Realms: Meister der Abenteuer MdA - News/Regeln/Wichtiges im ‹berblick


[ Login ] [ Registrieren ] [ Abo ] [ Suche ] [ Profil ] [ Hilfe ]


Operatoren: C-Real
Moderatoren: Aszathoth
[ ANTWORTEN ]
[ FAQ ]
Autor Druckansicht   Thema: Kampagne: Die Lichter gehen aus.. [auf Eis gelegt]
Seite: 1
Moderator
Aszathoth

Profil anschauen ]

erstellt am 27.07.2008 um 14:57 Uhr       Zitatantwort        #1486690

Salve,

Die Kampagne baut auf dem Call of Cthulhu - System sowie dem Programm OpenRPG auf. Die nötigen Dateien und Anleitungen (sollte sich jeder anschauen, da es anfangs doch recht kompliziert wirkt) für zweiteres finden sich auf [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren].

Für diejenigen die mit CoC nichts anfangen können: Prinzipiell ist es ein Abbild der realen Welt, mit sämtlichen historischen Figuren, Regionen und Verläufen. Der Unterschied findet sich in der Existenz übernatürlicher Entitäten, die irgendwo, irgendwie die Erde und die Menschheit beeinflussen, wobei nur die wenigsten überhaupt davon wissen. In erster Linie spielen wir also in der realen Historie; die übernatürlichen Elemente werden erst im Laufe des Spiels hinzu kommen und den Charakteren bis dahin auch unbekannt sein.

Ich werde noch alle nötigen Informationen (und Bücher) hier zur Verfügung stellen, damit jeder seinen Charakter den Regeln nach erstellen kann und weiß in welcher Situation er sich befindet.
Sobald die jeder hat wäre es gut wenn sich die Gruppe ein wenig abspricht was sie machen will; wenn jeder Charakter aus einem anderen Land kommt und eine völlig entgegengesetzte Profession hat dürfte es schwierig werden zusammenzuarbeiten.

Schon mal als Denkanstoß: Wir werden im Jahre 1914 spielen, ungefähr zu Beginn des 1. Weltkrieges. Erlaubt ist theoretisch alles, vom serbischen Obdachlosen bis zum deutschen Soldaten, doch sollte die Gruppe wie schon gesagt in der Hinsicht zusammenpassen.

Soviel zum groben Hintergrund. Details folgen bald, Fragen werden beantwortet.

--
Despair

Moderator
Aszathoth

Profil anschauen ]

erstellt am 27.07.2008 um 15:34 Uhr       Zitatantwort        #1486696

[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

--
Despair

Revenge

Profil anschauen ]

erstellt am 27.07.2008 um 15:50 Uhr       Zitatantwort        #1486700

Ich würde gerne eine Art Lazarettmitarbeiter=Krankenschwester spielen, für welches Land ist mir dabei schnuppe. Ich kann persönlich aber am meisten mit englischer, amerikanischer oder deutscher Seite anfangen.
Operator
C-Real

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
MdA - Der Boss / RPGuides.de (RIP)

erstellt am 27.07.2008 um 16:41 Uhr   Homepage besuchen  ICQ 257806157  Zitatantwort        #1486706

Ich favorisiere bisher so etwas wie einen aalglatten Beamten. Auch wenn da dem Klischee entsprechend Deutsch gut passen würde, wird der Gute eher ein Amerikaner, Franzose oder Brite.

--
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. - Oscar Wilde

Moderator
Aszathoth

Profil anschauen ]

erstellt am 28.07.2008 um 11:45 Uhr       Zitatantwort        #1486925

Ich habe jetzt auch die nötigen CoC-Daten für OpenRPG gefunden, sodaß man seinen Charakter dort erstellen und künftig verwenden kann, was wohl einiges vereinfacht.
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren] hier runterladen, in den OpenRPG/Data - Ordner werfen, dann das Programm öffnen, in dem GameTree-Fenster links oben per Rechtsklick InsertFile auswählen und dort dann die Cthulhu-Datei nehmen. Anschließend müsste im GameTree-Fenster der "Call of Cthulhu sheet"-Baum verfügbar sein, wo man alle Werte eintragen kann und auch nochmal extra aufgeführt wird wie man den Charakter erstellt.

--
Despair

Operator
C-Real

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
MdA - Der Boss / RPGuides.de (RIP)

erstellt am 28.07.2008 um 12:43 Uhr   Homepage besuchen  ICQ 257806157  Zitatantwort        #1486942

Also ich habe jetzt alles installiert, aber ich glaube da muss bezüglich des Programms noch geklärt werden welches von diesen Packages man zu Anfang überhaupt nimmt. Ich hab jetzt nicht 1.7.5.X gewählt (oder so ähnlich).

Dann noch weitere Sachen:
1. Szenarioinformationen und die Ausgangshandlung wären gut. Ich habe zwar ein allgemeines Konzept für meinen Charakter, aber es lässt sich so besser schreiben.
2. Ziehen wir die Charaktererstellung mit allen Skills & Co. komplett durch? Bisher erscheint mir das ziemlich mühselig, zumal da meistens auch mit Prozenten und dann wieder normalen Punkten gearbeitet wird?
Sollte es nicht zu aufwendig sein, wäre hier eine Anleitung gut wie das nun in unserem Fall verteilt werden soll.
3. Wenn ja, dann bräuchten wir eine Anzahl der zu verteilenden Punkte für die Attribute (Point-buy). Auswürfeln ist rp-technisch ja unsinnig.

--
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. - Oscar Wilde

Moderator
Aszathoth

Profil anschauen ]

erstellt am 28.07.2008 um 17:53 Uhr       Zitatantwort        #1487050

Zu OpenRPG: Dem direkten oberen Link auf der Startseite folgen und dort alles wie beschrieben installieren.
Ich habe jetzt alle Packages ebenfalls installiert und bin somit auf Version 1.7.5. - sollte ja nicht schaden.

Ausgangslage: Das Spiel beginnt am 5. August 1914.
Vier Tage zuvor erfolgte die Kriegserklärung des Deutschen Kaiserreiches an Russland, zwei Tage später die an Frankreich, vor einem Tag marschierte die K.u.K.-Armee ins neutrale Belgien ein, am Tag darauf, dem 5. August, erklärt Großbritannien Deutschland den Krieg.
Die Situation ist in ganz Europa äußerst kritisch, überall erwartet man einen der größten Kriege der Menschheitsgeschichte, überall erklingt Propaganda und überall werden Divisionen mobil gemacht. Die Atmosphäre schwankt zwischen Schrecken in den oberen und größtenteils absoluter Begeisterung in den unteren Schichten. In vielen Nationen werden Soldaten eingezogen und Züge mit jubelnden jungen Männern fahren durch die Städte.
In diesem Moment weiß wohl noch keiner was sie zu erwarten haben, und dementsprechend ist die Lage äußerst zwiespältig, gefährlich und emotional. Ob die Gruppe nun direkt am Krieg teilnehmen wird oder nicht ist ebenso "belanglos" wie die Nationalität die sie haben werden, der Krieg wird sie so oder so beeinflussen und der große Hintergrund der Kampagne sein.
Ich hoffe das reicht als Ausgangsbeschreibung.

Charaktererstellung: Als Hilfe kann ich [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren] hier noch empfehlen.
Attribute: Werden wie im Buch beschrieben ausgewürfelt, ich vertraue da mal jedem so weit daß er da nicht bescheißt. Damit's aber keine völlige Glückssache ist würde ich vorschlagen alle Würfe direkt nacheinander zu machen, die Ergebnisse zu notieren und dann je nach Charakter auf die Attribute zu verteilen. Die sekundären Attribute erklären sich von selbst.
Profession/Beruf und Fertigkeiten: Im oben stehenden Link steht 'ne genaue Anleitung wie man diese festlegt. Das Prinzip ist auch relativ simpel, finde ich. Bei Fertigkeitswürfen wird immer mit Prozentzahlen gerechnet und mit einem D100 sowie einem D10 gewürfelt. Dabei wird, anders als bei DnD, der Schwierigkeitsgrad durch die Würfel festgelegt, während der eigene Fertigkeitswurf feststeht.
Beispiel: Hans hat 40% auf Klettern. Er versucht 'ne klapprige Strickleiter hochzuklettern und würfelt. Durch das Ergebnis wird der SG bestimmt. Er würfelt mit dem 100er 'ne 20 und mit dem 10er 'ne 5 -> SG 25; Hans liegt drüber, also schafft er es. Wäre das Ergebnis bspw. 50 + 5 gewesen würde der SG bei 55 liegen und die Aktion wäre fehlgeschlagen. Aber das wird auch alles im Link erklärt.

--
Despair

Venom

Profil anschauen ]

erstellt am 29.07.2008 um 10:50 Uhr     ICQ 160553313  Zitatantwort        #1487264

Ich hätte Lust auf ein Reporter, Spezialist für Antiquitäten oder ein idialistischen Soldat. Nationalität ist mir egal.
Venom

Profil anschauen ]

erstellt am 29.07.2008 um 10:59 Uhr     ICQ 160553313  Zitatantwort        #1487272

Ich seh ja grad, dass das ja noch die alten Regeln sind. Wäre es nicht besser die neueren zu benutzen bzw die PDFS zu besorgen?
Moderator
Aszathoth

Profil anschauen ]

erstellt am 29.07.2008 um 11:54 Uhr       Zitatantwort        #1487285

Ja, müsste die 2. Edition sein. Ich habe den Kram auf die Schnelle gesucht & gefunden, werde aber mal schauen ob sich noch aktuelle Regelbücher auftreiben lassen.

--
Despair

Moderator
Aszathoth

Profil anschauen ]

erstellt am 29.07.2008 um 13:16 Uhr       Zitatantwort        #1487314

Noch ein paar Hinweise zur Charaktererstellung:
Bei der Auswahl der Fertigkeiten muss man sich natürlich nicht an die vorgegebenen halten; man kann auch selbst welche erfinden.
Am besten wäre es wenn alle ihre Charaktere per OpenRPG erstellen und mir die Datei dann zusenden. 'n einfaches Textdokument reich aber auch völlig. Darauf sollten dann auch die ggf. neu hinzugefügten Fertigkeiten zu erkennen sein, damit ich denen auch noch einen Basiswert verpassen kann.
Sofern jeder seinen Beruf fest gewählt hat werde ich den Spielern auch noch ein Einkommen, bzw. einen festen Startwert an Geld zuweisen.

--
Despair

Venom

Profil anschauen ]

erstellt am 29.07.2008 um 13:33 Uhr     ICQ 160553313  Zitatantwort        #1487330

Gibt es ein Zeitfenster für die Charerstellung? Habe die nächsten Tage relativ wenig Zeit und weiss nicht ob ichs bis dahin hin bekomme.
Moderator
Aszathoth

Profil anschauen ]

erstellt am 29.07.2008 um 13:36 Uhr       Zitatantwort        #1487332

Nicht wirklich, dachte daß wir so im Laufe der nächsten Woche anfangen, also keine Hektik.

--
Despair

Revenge

Profil anschauen ]

erstellt am 29.07.2008 um 13:38 Uhr       Zitatantwort        #1487335

Auf welche Nationalität einigen wir uns denn nun, Briten?
Venom

Profil anschauen ]

erstellt am 29.07.2008 um 14:02 Uhr     ICQ 160553313  Zitatantwort        #1487353

Mir, wie gesagt egal
Operator
C-Real

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
MdA - Der Boss / RPGuides.de (RIP)

erstellt am 29.07.2008 um 16:52 Uhr   Homepage besuchen  ICQ 257806157  Zitatantwort        #1487483

Also ich plane meinen Char als Brite, daher bietet sich das an.

--
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. - Oscar Wilde

Revenge

Profil anschauen ]

erstellt am 29.07.2008 um 17:12 Uhr       Zitatantwort        #1487495

Gut dann Briten (v.a. wegen dem Namen).
Venom

Profil anschauen ]

erstellt am 29.07.2008 um 19:02 Uhr     ICQ 160553313  Zitatantwort        #1487563

Dann spiel ich einen Briten mit italienischen Wurzeln. Dean Silano
Moderator
Aszathoth

Profil anschauen ]

erstellt am 11.08.2008 um 12:08 Uhr       Zitatantwort        #1491813

So, langsam könnten wir dann auch beginnen. Dazu bräuchte ich aber erst mal die Charakterbögen und 'ne Meldung von Anyndur.

--
Despair

Operator
C-Real

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
MdA - Der Boss / RPGuides.de (RIP)

erstellt am 11.08.2008 um 13:06 Uhr   Homepage besuchen  ICQ 257806157  Zitatantwort        #1491846

Ich gebe Any mal Bescheid.

Mein Charakterbogen kommt dann die nächsten Tage, wenn ich mich dann an die mühselige Sache mit den Werten gemacht habe. Die Ausgangslage ist weiter oben aber irgendwie immer noch nicht ausreichend für die Charaktererstellung. Wo starten wir denn nun? Und in welchem Zusammenhang? Sollte das nicht zufällig noch ausgespielt werden, wäre dazu noch eine Angabe passend.

--
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. - Oscar Wilde

Revenge

Profil anschauen ]

erstellt am 11.08.2008 um 13:07 Uhr       Zitatantwort        #1491847

Ich glaube es wäre einfach schon ein Fortschritt, wenn man die Werte mal auswürfelt und damit schon die Grundzüge festlegt. Ich habs so gemacht, dass ich das Attribut direkt ausgewürfelt habe so wie es in den Regeln steht aber dann je nachdem wie ich es brauche herumgetauscht habe. So haben sich dann auch recht sinnvolle Werte ergeben.
Moderator
Aszathoth

Profil anschauen ]

erstellt am 11.08.2008 um 13:44 Uhr       Zitatantwort        #1491860

Die Charaktererstellung geht mMn schneller als bei DnD, wenn man mal dahinter gekommen ist.
Zu der konkreten Anfangssituation wollte ich eigentlich erst was schreiben wenn ich alle Charaktere habe, damit es zu denen auch passt und nicht plötzlich irgendwelche Beamte in der Bordellgasse anfangen.

--
Despair

Moderator
Aszathoth

Profil anschauen ]

erstellt am 16.09.2008 um 16:52 Uhr       Zitatantwort        #1501855

Nähere Details zur Anfangssituation:

Wie schon geschrieben starten wir am 5. August 1914, und zwar in London im Stadtbezirk City of Westminster, das sowohl die wichtigsten Regierungsgebäude als auch die größten Touristenattraktionen birgt. Es ist circa 20 Uhr. Wenige Stunden zuvor wurde bekannt gegeben, daß England dem Deutschen Kaiserreich den Krieg erklärt hat und daß Horatio Herbert Kitchener zum Kriegsminister ernannt wurde, welcher einen langjährigen Krieg voraussagte. Unter den politischen und wirtschaftlichen Führungsschichten Londons ging ein Zitat vom britischen Außenminister Sir Edward Grey umher: "The lamps are going out all over Europe; we shall not see them lit again in our lifetime."

Anfänglicher Angelpunkt ist das Hotel "The Grand at Trafalgar Square", ein viktorianischer Bau anno 1887, nahe des Trafalgar Square, von entsprechendem Prunk.
Den genauen Aufenthaltsgrund für jeden Charakter kann sich jeder selbst zurechtlegen, bzw. den Grund weshalb man sich gerade in diesem Hotel aufhält. Da ich Anyndurs und C-Reals Charaktere bereits gesehen habe dürfte das bei denen auf jeden Fall passen, ansonsten kann man sich da ja noch absprechen.
Das Spiel wird dort dann beginnen - wo exakt erfahren dann alle im Spiel, aber es wird eben innerhalb dieses Hotels sein. Bis dahin kennen sich die Spielercharaktere auch noch nicht, dürften sich maximal bereits gesehen haben, wenn es zum Hintergrund passt.


Damit dürfte alles geklärt sein. Fehlt nur noch der vierte Spieler/Charakter und ein Termin, am besten schon mit entsprechender Leerlaufzeit um mit OpenRPG klarzukommen und alles einzurichten; dann können wir beginnen.

[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren] übrigens noch eine deutsche Einstiegshilfe für die Regeln, falls noch was unklar sein sollte.



--
Despair

Moderator
Aszathoth

Profil anschauen ]

erstellt am 19.03.2009 um 22:30 Uhr       Zitatantwort        #1556538

~ Vorübergehend auf Eis gelegt ~

--
Despair

Seite: 1
Druckansicht   Thema: Kampagne: Die Lichter gehen aus.. [auf Eis gelegt]  
[ ANTWORTEN ]

[RPG]Board Forgotten Realms: Meister der Abenteuer MdA - News/Regeln/Wichtiges im ‹berblick

  


[RPG]Board 1.94.01 wird betrieben von Sebastian "Pandur" Olle.
Programmiert von Andreas "Monti" Bytzek.
Nutzungsbedingungen / Impressum / Haftungsausschluss / Datenschutz
Scriptlaufzeit: 0.14 sec