Willkommen Anonymous, es sind 37 User online. [ Anzeigen ]


[RPG]Board Diskussion Diskussionsforum


[ Login ] [ Registrieren ] [ Abo ] [ Suche ] [ Profil ] [ Hilfe ]


Operatoren: Abraxas
Moderatoren: zauriel, juh
[ ANTWORTEN ]

Autor Druckansicht   Thema: Der "Interessante Thread"
Seite: |< <<< << 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 >> >>> >|
De/Movit

Profil anschauen ]

erstellt am 27.04.2015 um 13:55 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1911072

Hab ich auch gemacht und wurde ans andere Ende des Landes verortet. Liegt wohl daran, dass man bei Eltern aus unterschiedlichen Regionen, aufgewachsen in einer dritten Region und durch die kulturelle Auseinandersetzung im universitären Schmelztiegel irgendwann ein Dialektwörtergemisch beherrscht, wo man nicht mehr so genau weiß, was woher stammt und hier lokal am weitesten verbreitet ist.
C-Real

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
MdA - Der Boss / RPGuides.de (RIP)

erstellt am 27.04.2015 um 14:05 Uhr   Homepage besuchen  ICQ 257806157  Zitatantwort        #1911073

Der Test hat mich ganz gut verortet. Etwas zu südlich allerdings.

--
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. - Oscar Wilde

Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 27.04.2015 um 14:05 Uhr       Zitatantwort        #1911074

Tjo, ich wurde etwas nach Osten verschoben. Aber grob hat die Region gestimmt
Wedge

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Freacus Scandinavus, Väterchen Post, Wedgetarian, He's unvermeidbar!

erstellt am 27.04.2015 um 14:10 Uhr     ICQ 330224639  Zitatantwort        #1911075

Tjoa, alles um Berlin herum in Brandenburg, nur Berlin selber hatter mit nicht vorgeschlagen.

--
If we're going nowhere as a country, why can't we get there faster?
-
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

Administrator
uzi

Profil anschauen ]

erstellt am 27.04.2015 um 14:11 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1911076

Wedge schrieb am 27.04.2015 um 14:10 Uhr:

Tjoa, alles um Berlin herum in Brandenburg, nur Berlin selber hatter mit nicht vorgeschlagen.

sag ich ja. deckt sich aber auch mit meiner wahrnehmung im öpnv...
Layana

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Vogelfrei / HA-Gewitterhexe

erstellt am 27.04.2015 um 14:15 Uhr       Zitatantwort        #1911078

Der Test ist vielleicht auch nicht gerade das Nonplusultra. Mich hat es korrekt nach Zürich verortet

--
bakvaÞi is an Old Swedish word meaning "fatal accident resulting from a sword being struck backwards without the striker looking in that direction beforehand"

Wildman

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Haus Thaveruil, Ainkhurn, Velti'Enorethal

erstellt am 27.04.2015 um 14:17 Uhr       Zitatantwort        #1911079

Wohl recht gut. Der von meinem Heimatort entfernteste vorgeschlagene Herkunftsort liegt ca. 170 km, der nächstgelegene ca. 30 km entfernt.

--
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren] aus dem Elfenhaus [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]


Administrator
Abraxas

Profil anschauen ]

erstellt am 27.04.2015 um 14:25 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1911080

Haha, "Bezeichnung für das abgeschnittene Anfangs- oder Endstück eines Brotes": ca. 20 Varianten.
Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 27.04.2015 um 14:26 Uhr       Zitatantwort        #1911081

Ich hab mich mal durch die Antworten und die zugehörigen Gebiete am Ende geklickt. Also da wundert es mich nicht, dass man falsch zugeordnet wird. Bei manchen Fragen ist jede Antwort ja überall vertreten

Abraxas schrieb am 27.04.2015 um 14:25 Uhr:

Haha, "Bezeichnung für das abgeschnittene Anfangs- oder Endstück eines Brotes": ca. 20 Varianten.


Knorzen
oder
Der Knorzen

Offenbar sagt man nur in Frankfurt "DER Knorzen". Da ist richtig viel Mühe reingeflossen ... mh. Eher nicht
Wedge

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Freacus Scandinavus, Väterchen Post, Wedgetarian, He's unvermeidbar!

erstellt am 27.04.2015 um 14:41 Uhr     ICQ 330224639  Zitatantwort        #1911082

dit is der kanten!

--
If we're going nowhere as a country, why can't we get there faster?
-
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

Layana

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Vogelfrei / HA-Gewitterhexe

erstellt am 27.04.2015 um 14:51 Uhr       Zitatantwort        #1911083

Ja, das hat mich auch erheitert

--
bakvaÞi is an Old Swedish word meaning "fatal accident resulting from a sword being struck backwards without the striker looking in that direction beforehand"

Karras

Profil anschauen ]

erstellt am 27.04.2015 um 14:57 Uhr       Zitatantwort        #1911084

Knust!

Bei mir sagt er zwar nicht mal das richtige Bundesland, aber ich habe auch viele verschiedene Einflüsse, Teil ausm Osten, Teil ausm Norden, Südwesten etc. Aber ganz lustig gemacht, das Teil. Am stärksten scheint der Einfluss meines Vaters bzw. dessen Eltern ausm Norden bei mir sprachlich rauszustechen, wenn man dem Test glauben darf.

--
Karras

Moderator
juh

Profil anschauen ]

erstellt am 27.04.2015 um 21:40 Uhr       Zitatantwort        #1911096

Norden. Naja, da kommt nur ein Elternteil her, und ich selbst hab da nie gewohnt. Trotzdem zufrieden.


--
Im Land der Dichter und Klempner

Calahan

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Jagged Alliance

erstellt am 28.04.2015 um 19:17 Uhr       Zitatantwort        #1911152

[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

Leider ist mein Englisch so schlecht, das ich es zwar beim lesen aber nicht beim zuhören zur Gänze verstehe.

Ich beneide also alle, die die Erklärungen in den Videos verstehen können
Pentagramm

Profil anschauen ]

erstellt am 28.04.2015 um 20:35 Uhr eMail schreiben    ICQ 229332703  Zitatantwort        #1911155

Hab mir nur mal den Beitrag von Weinersmith jetzt reingezogen, aber, herrlich, man merkt halt auch, dass das ganze nicht ernst gemeint ist, im Gegensatz zu manchem anderen Videos, die fast genauso klingen könnten, nur das der Ersteller das Ganze an ne dumme Gemeinde verkaufen will.
Hier gehts um fun, darum auch gleich mal den YT-Channel abonniert, mal übers WE schön binge-watching, mal sehen, was ich dann so sag

--
Ewige Liebe ist nur eine Illusion, die uns durch unsere Sterblichkeit geschenkt wird

"Jede hinreichend weit entwickelte Magie ist von Technik nicht zu unterscheiden" - Terry Pratchett

De/Movit

Profil anschauen ]

erstellt am 20.06.2015 um 09:42 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1914976

Schöner Artikel

[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]
Wedge

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Freacus Scandinavus, Väterchen Post, Wedgetarian, He's unvermeidbar!

erstellt am 20.06.2015 um 13:32 Uhr     ICQ 330224639  Zitatantwort        #1915000

Ich finde, seine Zahlen sind zu klein und er nimmt Kinder zu sehr in Schutz. 35-40% der Eltern UND der Kinder kotzen nur noch an. Wobei es da nicht zwangsweise eine Verbindung zwischen den ankotzenden Individuen geben muss. ^^

--
If we're going nowhere as a country, why can't we get there faster?
-
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

De/Movit

Profil anschauen ]

erstellt am 27.06.2015 um 18:15 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1915429

[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

Das nennt sich wohl Ironie der Geschichte.
Administrator
Abraxas

Profil anschauen ]

erstellt am 02.07.2015 um 16:49 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1915626

Für FAZ-Verhältnisse ziemlich differenziert, normalerweise kritisieren sie nichts Amerikanisches.

[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]
Administrator
Monti

Profil anschauen ]

Lord of the Board

erstellt am 02.07.2015 um 17:56 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1915629

Abraxas schrieb am 02.07.2015 um 16:49 Uhr:

Für FAZ-Verhältnisse ziemlich differenziert, normalerweise kritisieren sie nichts Amerikanisches.

Lügenpresse?
Administrator
Abraxas

Profil anschauen ]

erstellt am 02.07.2015 um 18:22 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1915631

Nur ein persönlicher Eindruck nach der Lektüre dutzender FAZ Artikel und Editorials.
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren] mag in dem Zusammenhang interessant sein. Auch wenn der Aufhänger ein anderer ist.
Aszathoth

Profil anschauen ]

erstellt am 02.07.2015 um 18:37 Uhr       Zitatantwort        #1915635

Weniger persönlicher Eindruck sondern schlicht Fakt. Fast alle großen deutschen Zeitungen und Medienunternehmen gehören reichen, einflussreichen Familien, die wiederum ihre Interessen durch Lobbyismsu in der Politik durchdrücken und selbige mit ihren Medien auch mehr oder minder erpressen/einschüchtern. Lässt sich recht einfach nachverfolgen.
Das Wort Lügenpresse ist da noch recht harmlos. Und der Umstand, daß man es dem aufgebrachten Pegida-Idioten-Mob in den Mund legen konnte, um diese "Verschwörungstheorie" zu negieren, bzw. zu unterstellen daß nur irgendwelche Neonazis soetwas behaupten würden, kam natürlich sehr gelegen.

Siehe auch [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren].

--
Despair

Karras

Profil anschauen ]

erstellt am 04.07.2015 um 15:49 Uhr       Zitatantwort        #1915733

[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

--
Karras

Administrator
Abraxas

Profil anschauen ]

erstellt am 14.07.2015 um 10:31 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1916140

Nur zu oft Bildzeitungsniveau, aber dieser Artikel auf Huffpost US mit ein paar Aussagen des deutschen Botschafters in den USA ist doch interessant:

[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

“Leadership comes with strong criticism,” he said in a matter-of-fact tone. “We are not used to that, quite frankly.

“The U.S. is used to that for a long, long time -- basically 70 years after the second World War. U.S. leadership usually comes with the difficult task to satisfy everybody, but certainly not with great applause and curtain calls.

“Now, that is nature of leadership in the greater community of nations,” he said. “And of course we are facing criticism. Do we like that? I guess, no. I think it also something fairly new in our sort of collective consciousness. But it happens, and it comes along with leadership.”
De/Movit

Profil anschauen ]

erstellt am 14.07.2015 um 11:19 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1916145

Immer eine schwierige Sache. US leadership nach dem WK1 legte allerdings auch die Saat für den WK2, verursachte mit den Atombombenabwürfen in Hiroshima/Nagasaki sowie der der erbarmungslosen Kriegsführung in Vietnam ohne erkennbaren Gewinn für großes Leid und sorgte mit dem Einmarsch im Irak nach 9/11 für eine dauerhafte Destabilisierung der Region, die den Aufstieg der erfolgreichsten islamistischen Terrororganisation erst ermöglichte, mit deren Anhängern und Verbündeten wir uns jetzt nicht nur im Irak, sondern inzwischen auch auch in Lybien, Afghanistan, Nigeria herumschlagen dürfen und durch ihre Erfolge und Popularität inzwischen auch Helfer für Terroranschläge im Herzen unserer Gesellschaft findet. Um jedoch wieder zurück zu Deutschland zu kommen, muss man eben schon überlegen, wo die Trennlinie zwischen einem Versailler Vertrag und einer nachhaltigen Politik verläuft. Außerdem muss man halt auch festhalten, dass Deutschlands Macht und Einfluss in der EU nur solange funktioniert, solange Frankreich nicht in die Opposition wechselt.
Administrator
Abraxas

Profil anschauen ]

erstellt am 14.07.2015 um 11:22 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1916148

Es geht doch weniger um den US-Vergleich, natürlich ist das nicht wirklich ein Vorbild. Es geht darum, dass wenn Deutschland beim Thema Griechenland eine Richtung vorgeben will, Deutschland auch den daraus resultierenden Shitstorm der Statisten aushalten muss. Denn die Initiatoren und "stillen Dulder" des Shitstorms haben durch die Bank ihre eigenen Interessen und Ziele, die reell wenig mit Solidarität und Mitleid mit den Griechen zu tun haben dürften.
De/Movit

Profil anschauen ]

erstellt am 14.07.2015 um 11:34 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1916150

Im Aussitzen ist Merkel fast genauso gut wie Helmut Kohl.

In dem Punkt geb ich dir völlig Recht. Was die Amerikaner aber oftmals besser können als die deutsche Diplomatie, ist den Gegenüber zu locken. Deutsche Kommunikation beruht manchmal zu stark auf Verweise auf irgendwelche Regelwerke, ohne sichtbare Empathie für den Gesprächspartner. Wie man es halt von Deutschen erwartet: wie bringt man sie dazu, ein sinkendes Schiff zu verlassen? Man erteilt ihnen den Befehl dazu. Beim Thema PR haben wir noch ein bisschen was aufzuholen.
Wedge

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Freacus Scandinavus, Väterchen Post, Wedgetarian, He's unvermeidbar!

erstellt am 23.07.2015 um 22:34 Uhr     ICQ 330224639  Zitatantwort        #1916626

[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren] Total fantastisch!


Das [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren] zum Beispiel.

--
If we're going nowhere as a country, why can't we get there faster?
-
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

Karras

Profil anschauen ]

erstellt am 24.07.2015 um 15:04 Uhr       Zitatantwort        #1916656

Die ersten C3PO Entwürfe von damals sehen auch noch viel zu sehr aus wie der Maria Roboter aus Metropolis

Hier könnte Bioware geklaut haben [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren] Citadel aus den 70ern.

--
Karras

Wedge

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Freacus Scandinavus, Väterchen Post, Wedgetarian, He's unvermeidbar!

erstellt am 24.07.2015 um 16:27 Uhr     ICQ 330224639  Zitatantwort        #1916659

Wobei das Model der hohlen Raumstation, bei der die Innenseite der Außenwand bebaut und bepflanzt ist, ja schon ne sehr alte Idee ist. Selbst Babylon 5 mit der relativ begrenzten SFX-Technik hatte ja ein paar Szenen, wo man die Gärten gesehen hat.

--
If we're going nowhere as a country, why can't we get there faster?
-
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

Seite: |< <<< << 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 >> >>> >|
Druckansicht   Thema: Der "Interessante Thread"  
[ ANTWORTEN ]

[RPG]Board Diskussion Diskussionsforum

  


[RPG]Board 1.94.01 wird betrieben von Sebastian "Pandur" Olle.
Programmiert von Andreas "Monti" Bytzek.
Nutzungsbedingungen / Impressum / Haftungsausschluss / Datenschutz
Scriptlaufzeit: 0.29 sec