Willkommen Anonymous, es sind 33 User online. [ Anzeigen ]


[RPG]Board Diskussion Diskussionsforum


[ Login ] [ Registrieren ] [ Abo ] [ Suche ] [ Profil ] [ Hilfe ]


Operatoren: Abraxas
Moderatoren: zauriel, juh
[ ANTWORTEN ]

Autor Druckansicht   Thema: Der "Interessante Thread"
Seite: |< << 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 >> >>> >|
Necris

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Österreicher aus Überzeugung

erstellt am 05.07.2012 um 08:59 Uhr       Zitatantwort        #1819614

Und wieder ein Schülerexperiment für Physik gefunden

--
tag 30: der gefallene apfel ist nicht zu seinem baum zurückgekehrt. muss sowas wie eine art abnabelungsprozess sein, eine rebellische phase in der jugend eines jeden apfels. -Private81

Administrator
uzi

Profil anschauen ]

erstellt am 05.07.2012 um 12:26 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1819635

bin gespannt, was das eugh-urteil zu gebrauchter software für auswirkungen hat. [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]eine ganz interessante analyse. schade, dass der games-gebrauchtmarkt und online-pässe nicht explizit beleuchtet werden...
Mozarella

Profil anschauen ]

erstellt am 05.07.2012 um 12:27 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1819636

Private81 schrieb am 04.07.2012 um 12:13 Uhr:

mir stößt es nicht unbedingt schlecht auf im magen. ich finde es toll, wenn wissenschaft unbehindert seine triebe zu blüten erwachsen lässt. wenn ich mir aber ständig anhören muss, wie nutzlos der scheiß ist, den ich studiert habe, während das finanziell wirklich niemandem weh tut und während andernorts ganz andere summen für ähnlich nutzlose dinge ausgegeben werden, freue ich mich, wenn ich auf meine mitbrüder in der physik verweisen kann.


Schrieb er auf einem Gerät, das das Ergebnis "nutzloser" Forschung ist, über das Medium Internet, das ohne ähnliche Forschung nie hätte entwickelt werden können. Grundlagenforschung bringt keine Ergebnisse nach 4 Monaten, sondern nach 40 Jahren.

--
Es gibt nichts schlimmeres als die fleißigen Dummen!

Private81

Profil anschauen ]

erstellt am 05.07.2012 um 13:13 Uhr       Zitatantwort        #1819645

@mozarella
mir geht es um den unterschied zwischen praktikabilität und sinn (von mir aus auch bloße erkenntnis oder ein anderes synonym). mir ist klar, dass es nicht leicht zu verstehen ist, wenn man sich noch nie darüber gedanken gemacht hat, aber es sollte einleuchtend sein, auch wenn es etwas länger dauert.

das gerät, worauf ich schreibe, basiert übrigens auf philosophischer und mathematischer arbeit bzw. rein theoretischer vorüberlegungen, insofern trifft mich das nicht, weil ich darin schließlich ausgebildet wurde. außerdem waren diese dinge wie programme, maschinen und konstruierte sprachen von vornherein anwendungsbasiert erforscht worden. david hilbert, alan turing und weitere, die waren nicht daran interssiert, was die welt im inneren zusammenhält, sondern wie man - was ja auch im grunde der antrieb jeglicher theoretisch-philosophischer aktivität ist - sich das leben erleichtern kann. das ist klar zu unterscheiden von dem bloßen wissensdurst und wissensdrang ohne hintergedanken. ich weiß nicht, wie ich es noch klarer beschreiben soll. aber auch hierbei ernten die lorbeeren nicht die, die es sich ausgedacht haben, sondern diejenigen, die später die computer bauten. diese diskrepanz hatte bereits Elhan angesprochen, und ich glaube ihm das einfach mal.

wenn ich also verdeutliche, dass ich solche forschungen toll finde, ist das ernst gemeint. ich finde das großartig, dass ohne ökonomische interessen wissenschaft betrieben werden kann (deswegen schreibe ich auch "nutzlos" oder besser: "unmittelbar nutzlos")! und sogar necris stimmt mir zu, wenn ich schreibe, dass es keinen unmittelbaren nutzen für die entdeckung eines neuen teilchens, was eigentlich ja schon theoretisch errechnet wurde, gibt. er hat es ja selbst geschrieben.

zugegeben, wer weiß, was man damit in 40 jahren anfangen kann. vielleicht findet sich was, vielleicht nicht. aber das, worum es mir geht, ist doch wohl klar: sobald in zukunft einer mal wieder auf den geisteswissenschaftlern rumhacken will, weil die so unnütz sind, wie man gern sagt, so kann ich dagegen halten, dass es eben auch in den naturwissenschaften oder sozialwissenschaften oftmals nur um reine erkenntnisse im ersten moment geht und nicht immer nur um die lösung von problemen im hier und jetzt.

weiß nicht, ob das jetzt irgendwie erhellend war, habe aber dein eindruck, mich wiederholt zu haben. vielleicht macht es das beispiel mit den computern klarer als vorher.

--
Gadamer zu lesen ist wie das Beobachten einer Schnecke, die Treppen steigt.

Wedge

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Freacus Scandinavus, Väterchen Post, Wedgetarian, He's unvermeidbar!

erstellt am 06.07.2012 um 15:52 Uhr     ICQ 330224639  Zitatantwort        #1819806

[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]. 90 Minuten sie sich wirklich lohnen.

--
If we're going nowhere as a country, why can't we get there faster?
-
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

Lavernac

Profil anschauen ]

erstellt am 09.07.2012 um 12:01 Uhr       Zitatantwort        #1820111

[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

--
momentaner Tonträger #1 - Stiff Little Fingers - Hanx!

Administrator
Abraxas

Profil anschauen ]

erstellt am 09.07.2012 um 19:11 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1820164

Mars Panorama:

[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

Schon irgendwie cool, ein anderer Planet...
C-Real

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
MdA - Der Boss / RPGuides.de (RIP)

erstellt am 14.07.2012 um 17:12 Uhr   Homepage besuchen  ICQ 257806157  Zitatantwort        #1820915

Interessantes Interview zu Tierrechten, sowie generell dem Verhältnis zwischen Tier, Mensch, Moderne und Natur:

[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

--
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. - Oscar Wilde

Administrator
uzi

Profil anschauen ]

erstellt am 13.08.2012 um 11:27 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1824204

[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]
Karras

Profil anschauen ]

erstellt am 17.08.2012 um 13:03 Uhr       Zitatantwort        #1824807

Ich sach nur WTF!! Star Treks Replikator steht bevor

[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

--
Karras

Administrator
uzi

Profil anschauen ]

erstellt am 28.08.2012 um 13:39 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1826405

[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]
Karras

Profil anschauen ]

erstellt am 28.08.2012 um 14:55 Uhr       Zitatantwort        #1826411

Sorry, aber wer sowas nicht weiß, ist doch klar dass eine Badematte mehr als Isolation zwischen den kalten Fliesen fungiert und das Metalle natürlich eher Hitze anziehen als Papier oder Plastik und deswegen der Eisblock schneller wegschmilzt. Ich kannte den Begriff zwar nicht, aber die Reaktionen der Leute sind schon ein wenig seltsam.

--
Karras

Urigeller

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Flat Earth Society

erstellt am 28.08.2012 um 15:00 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1826412

Am besten waren die beiden "We're not scientists, we're creatives", als ob kreativ sein dafür entschuldigt grundlegende Dinge nicht zu wissen.
Necris

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Österreicher aus Überzeugung

erstellt am 28.08.2012 um 15:25 Uhr       Zitatantwort        #1826415

Ihr glaubt nicht, was in dieser Welt (gerade bei den Erwachsenen) NICHT "grundlegend" ist.

Wärmeleitfähigkeit, Temperatur und Wärmeinhalt ist für den gemeinen Menschen das Gleiche. Eben: "Hier is warm, hier is kalt."

Ebenso el. Widerstand, Stromstärke, Spannung und Ladung. Da fließt Strom. Top fand ich meinen Vermieter, der gesagt hat, dass er keine 4-strahlige Lampe für den Raum hätte kaufen sollen. (Sparlampen, die zusammen vll. auf 20 Watt kommen) Nebenan stand bis vor Kurzem ein Kühlschrank der an die 15 Jahre alt war. Mein Mitbewohner musste ihn darauf aufmerksam machen (er ist Diplomphysiker), dass das Teil wesentlich mehr Strom verbraucht.

Von "Spezialthemen" wie Wärmeausdehnung, Mechanik, die über den Ballwurf hinausgehen, brauche ich gar nicht erst anfangen.

--
tag 30: der gefallene apfel ist nicht zu seinem baum zurückgekehrt. muss sowas wie eine art abnabelungsprozess sein, eine rebellische phase in der jugend eines jeden apfels. -Private81

Administrator
uzi

Profil anschauen ]

erstellt am 28.08.2012 um 15:49 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1826417

ich denke auch, dass karras da eine etwas verschobene sicht der dinge hat. nicht, dass ich erwartet hätte, dass das beim publikum hier eine überraschung für die breite der masse wäre, aber anderswo sieht das schon ganz anders aus. unterm strich würde ich mutmaßen, dass die geschilderten sachverhalte höchstens 50% der deutschen bevölkerung klar sind. und ich fürchte, dass es sogar noch viel weniger sind.

ja, das ist ein thema für die sendung mit der maus. nein, ich glaube nicht, dass sich die maus nur kinder ansehen sollten .
Nundriel

Profil anschauen ]

erstellt am 28.08.2012 um 19:34 Uhr       Zitatantwort        #1826448

Karras schrieb am 28.08.2012 um 14:55 Uhr:

Sorry, aber wer sowas nicht weiß, ist doch klar dass eine Badematte mehr als Isolation zwischen den kalten Fliesen fungiert und das Metalle natürlich eher Hitze anziehen als Papier oder Plastik und deswegen der Eisblock schneller wegschmilzt. Ich kannte den Begriff zwar nicht, aber die Reaktionen der Leute sind schon ein wenig seltsam.



Nicht böse gemeint, aber sowas wie "Hitze anziehen" gibt es genauso wenig. Dass du möglicherweise das richtige meinst, oder zumindest intuitiv ein besseres Verständnis der Dinge hast, glaub ich dir zwar gerne, aber nichtsdestoweniger sitzt grade möglicherweise irgendwo ein Physiker/Thermodynamiker und regt sich über diese Aussage genauso auf wie du dich über die Dummheit der Leute
Karras

Profil anschauen ]

erstellt am 28.08.2012 um 19:49 Uhr       Zitatantwort        #1826449

Du missverstehst mich, das ist genau wodrauf ich hinaus will, ich habe absolut null plan von Physik, wie du gerade passend analysiert hast. Aber das Video ist ja trotzdem keine Offenbarung, die Leute da sind einfach ein wenig dämlich oder komplett desinteressiert, habe ich das Gefühl.

@uzi: Sendung mit der Maus ist was das angeht super, habe ich immer gern geschaut.

--
Karras

Urigeller

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Flat Earth Society

erstellt am 28.08.2012 um 20:34 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1826451

Necris schrieb am 28.08.2012 um 15:25 Uhr:

Ihr glaubt nicht, was in dieser Welt (gerade bei den Erwachsenen) NICHT "grundlegend" ist.

Na gut, ich ziehe das "grundlegend" zurück. Das ist vielleicht nicht absolutes Standardwissen, aber die Ausrede "ich bin Künstler, ich muss sowas nicht wissen" ist schon wirklich armselig.
Pentagramm

Profil anschauen ]

erstellt am 28.08.2012 um 21:45 Uhr eMail schreiben    ICQ 229332703  Zitatantwort        #1826463

Schlicht, das sind Amis. Bei denen glaubt auch noch n (viel zu großer) Teil, das n alter Mann im Himmel die Erde in 6 Tagen erschaffen hat, vor ca. 10.000 Jahren, und Leute, die sowas sagen, können sogar hochgestellte Politiker werden. Nuff said
Da schau ich mir lieber vihart oder minutephysics an, da lernt man noch was. Was derjenige in dem Video sagt, sollte man glaub ich in der 5.-6. Klasse lernen (wenn ich mich recht erinner).

--
Ewige Liebe ist nur eine Illusion, die uns durch unsere Sterblichkeit geschenkt wird

"Jede hinreichend weit entwickelte Magie ist von Technik nicht zu unterscheiden" - Terry Pratchett

Karras

Profil anschauen ]

erstellt am 18.09.2012 um 19:29 Uhr       Zitatantwort        #1828241

Bisschen abgedroschen die Thematik, aber: [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

--
Karras

Administrator
uzi

Profil anschauen ]

erstellt am 19.09.2012 um 11:37 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1828327

[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]!

sonic levitation: [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

flinke finger: [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]
Administrator
Abraxas

Profil anschauen ]

erstellt am 26.09.2012 um 18:44 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1829256

[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]
Farudan

Profil anschauen ]

erstellt am 27.09.2012 um 17:34 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1829362

[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

Nun, alle Sprachen um uns herum, von den Portugiesen im Westen bis zu den Türken und Russen im Osten, ziehen hierzu vorherrschend Sexuelles heran. Dies tun die Deutschen so gut wie gar nicht. Wir schimpfen, beleidigen oder fluchen exkrementell. Statt exkrementell kann man auch fäkalisch oder, mit Sigmund Freud, anal sagen. Wir sind, auf Deutsch gesagt, klar und beharrlich auf der Scheiße-Linie.

[...]

Na ja, man könnte uns immerhin zugute halten, dass wir weniger frauenfeindlich sind, denn wir fluchen und schimpfen auf unserer tumben Scheiße-Linie geschlechtsneutral.

Na dann, scheiß auf die Globalisierung, ich bleib bei den Fäkalien.

Und dass ich mal "Deine Mudder..." Witze auf Spiegel Online lesen würde...

--
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]
Alle News zu Project Eternity. Mitstreiter willkommen! Kann jemand Grafik?

[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

Wedge

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Freacus Scandinavus, Väterchen Post, Wedgetarian, He's unvermeidbar!

erstellt am 27.09.2012 um 18:42 Uhr     ICQ 330224639  Zitatantwort        #1829377

Im Schwedischen flucht man ausgesprochen religiös und abergläubisch. Die haben alleine drei gleichwertige Worte für Teufel, die man in allen Kombinationen benutzt.

Und ansonsten ist natürlich die Frage, ob unsere Fäkalkultur uns nicht zu erleuchteren Wesen macht. Denn Scheiße und Pisse ist ja nun wirklich nichts angenehmes, mit dem man sich umgeben will. Sex hingegen...

Wenn ganze Kulturkreise ihrer Verärgerung mit Begriffen Luft verschaffen und sich gegenseitig mit Worten beleidigen, die mit etwas verbunden sind, mit dem wir unsere Liebe zueinander ausdrücken, mit der wir neue Menschen in die Welt bringen und und die uns Freude bereitet, dann ist das schon... schräg...

Ich muss ja immer lachen, wenn inner Ubahn oder so Jugendliche ankommen und "du muddafigga!" und dergleichen sagen. Täten sie "ey du Arschkopf" sagen, würde ich direkt schonmal überlegen, was dem jetzt auf der Leber liegt.

--
If we're going nowhere as a country, why can't we get there faster?
-
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

Layana

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Vogelfrei / HA-Gewitterhexe

erstellt am 11.10.2012 um 11:52 Uhr       Zitatantwort        #1830796

[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

--
bakvaÞi is an Old Swedish word meaning "fatal accident resulting from a sword being struck backwards without the striker looking in that direction beforehand"

Ziesel

Profil anschauen ]

erstellt am 11.10.2012 um 12:44 Uhr       Zitatantwort        #1830801

Wenn zwei Schweizer miteinander plaudern, tun sie dies im Dialekt. Das ist gut so und richtig. Tritt ein Deutscher hinzu, schalten sie um ins Hochdeutsche. Auch das wäre gut so und richtig. Nur tun sie es heute immer weniger, die Jungen fast überhaupt nicht mehr. Der Deutsche soll bitte sehr die Mundart verstehen. Das ist schlicht arrogant. Und einfältig, weil es unterstellt, dass das Hochdeutsche nicht unsere Sprache sei. Die Folge ist eine schleichende Provinzialisierung, die man als solche nicht erkennen will, auf die man sich vielmehr noch etwas einbildet. Hier liegt ein echtes nationales Problem vor...


Das kann man auch auf jeden anderen Dialekt des Deutschen beziehen und spricht mir absolut aus der Seele!
Von Matt habe ich aber auch eigentlich noch nie etwas gelesen, dem ich nicht zumindest grundsätzlich zustimmen würde.

--
Hail the vbergrimm Necrowizzard anyway!
... und nun übergebe ich an den heulenden Nordwind ...
huhuuuhuhuhuhuuu

Karras

Profil anschauen ]

erstellt am 11.10.2012 um 13:18 Uhr       Zitatantwort        #1830804

Wirklich sehr interessant, danke Layana. Sehe das ähnlich wie Ziesel es bereits beschrieben hat.

--
Karras

Administrator
uzi

Profil anschauen ]

erstellt am 12.10.2012 um 11:01 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1830908

für die mädels: [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]
Private81

Profil anschauen ]

erstellt am 12.10.2012 um 12:33 Uhr       Zitatantwort        #1830916

... aber nur für diejenigen, für die sexismus kein problem ist.

--
Gadamer zu lesen ist wie das Beobachten einer Schnecke, die Treppen steigt.

Layana

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Vogelfrei / HA-Gewitterhexe

erstellt am 12.10.2012 um 12:34 Uhr       Zitatantwort        #1830917

uzi schrieb am 12.10.2012 um 11:01 Uhr:

für die mädels: [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]


Und was soll ich damit? Ich trage lieber Silberschmuck mit Amethysten und Onyx drin.

--
bakvaÞi is an Old Swedish word meaning "fatal accident resulting from a sword being struck backwards without the striker looking in that direction beforehand"

Seite: |< << 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 >> >>> >|
Druckansicht   Thema: Der "Interessante Thread"  
[ ANTWORTEN ]

[RPG]Board Diskussion Diskussionsforum

  


[RPG]Board 1.94.01 wird betrieben von Sebastian "Pandur" Olle.
Programmiert von Andreas "Monti" Bytzek.
Nutzungsbedingungen / Impressum / Haftungsausschluss / Datenschutz
Scriptlaufzeit: 0.21 sec