Willkommen Anonymous, es sind 53 User online. [ Anzeigen ]


[RPG]Board Foren-Rollenspiele Foren Rollenspiele


[ Login ] [ Registrieren ] [ Abo ] [ Suche ] [ Profil ] [ Hilfe ]


Operatoren: Falkenflug
Moderatoren: DewRdM, dying despot, Wylf, Sirion Tond
[ ANTWORTEN ]
[ FAQ ]
Autor Druckansicht   Thema: Die Vereinigung - Der Bruder Krieg (OT)
Seite: 1 2 3 4 >>
Moderator
Wylf

Profil anschauen ]

erstellt am 03.10.2014 um 20:29 Uhr       Zitatantwort        #1895340

Moin,

hier schon mal vorab der OT. Bitte wählt euch auf dieser [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren] mindestens drei ("3") direkt zusammenhängende Länder aus welche ihr übernehmen wollt. Leider ist es nicht möglich Russland und Kanada zu wählen.

Bitte beachten:
USA und Europa sind völlig zerstört. Die restlichen Länder sind zwar auch schon mehr oder minder angegriffen wurden, dennoch wurde deren Infrastruktur zum größten Teil bewahrt.

Nachtrag:
Warum drei Länder? weil meiner Meinung nach ein ganzer Kontinent mit Ausnahme von Europa und Australien zu groß und unübersichtlich wäre. Weiterhin bezweifle ich das wir genügend Spieler für die meisten Länder dieser Erde zusammenbekommen.

--
Der Dorn des Imperators.

Phönix4711

Profil anschauen ]

erstellt am 03.10.2014 um 20:30 Uhr       Zitatantwort        #1895341

Cool.

Ich bin dabei und nehme Europa ...

--
Zitate sind nicht da, um im Leben zu helfen. Sie sind da, um zu verwirren.

Tom21

Profil anschauen ]

erstellt am 03.10.2014 um 20:57 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1895343

Ich nehme Japan
Moderator
Wylf

Profil anschauen ]

erstellt am 03.10.2014 um 21:33 Uhr       Zitatantwort        #1895348

@Tom21:
Nimm dir am besten noch Nord- & Südkorea sowie Taiwan.

Anmerkung:
Der Hauptfeind sitzt in Kanada. Wer allerdings meint Russland angreifen zu müssen ... tja ... selber schuld ...

--
Der Dorn des Imperators.

Tom21

Profil anschauen ]

erstellt am 05.10.2014 um 15:30 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1895499

Okay dann nehme ich die auch noch dazu, es kann sein das ein Kumpel von mir auch noch mitspielt wer wird sich dann bei Gelegenheit melden.
Moderator
Wylf

Profil anschauen ]

erstellt am 05.10.2014 um 17:12 Uhr       Zitatantwort        #1895518

Soll er/sie/es ... ach ja das [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren] ... wenn jemand noch eine Anmerkung dazu hat, bitte hier rein. Schauts euch an und dann bitte hier rein eure Meinung oder sogar Veränderungsvorschläge. ^^

--
Der Dorn des Imperators.

Tom21

Profil anschauen ]

erstellt am 08.10.2014 um 20:04 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1895766

Sind wir jetzt nur zu dritt? :S
Moderator
Wylf

Profil anschauen ]

erstellt am 08.10.2014 um 22:29 Uhr       Zitatantwort        #1895770

Bis jetzt seid ihr nur zu zweit. Phönix4711 und du ... ich übernehme die Kontrolle über Kanada und Russland. Also ... mhm ... ja ... bis jetzt sind wir drei. Mindestens einer sollte noch USA übernehmen. Ich hoffe ja das noch Dew oder sonst wer dazu kommt.

Den Abriss kann ich erst am Wochenende schreiben, unter der Woche einfach zu wenig Zeit.

--
Der Dorn des Imperators.

Moderator
DewRdM

Profil anschauen ]

erstellt am 10.10.2014 um 18:22 Uhr       Zitatantwort        #1895988

Um mich auch noch mal zu melden:

Leider habe ich noch kein Gefühl dafür, wie das eigentliche Spiel ablaufen soll. Das Setting gibt einen Überblick darüber, dass es Ressourcen gibt und ich sie für Kundschaften, Überwachen und Angriff einsetzen kann. Aber was wird das eigentliche "Spiel" sein? Kämpfen wir (die Spieler) gegeneinander oder gegen den gemeinsamen Feind? Gibt es außer den drei oben genannten Möglichkeiten noch andere wesentliche Aspekte des Spiels und wenn ja, wie umfangreich greifen diese in das Spielgeschehen ein?
Ich kann überhaupt noch nicht einschätzen was ich als Spieler in diesem Setting so machen kann/soll/würde und wie das dann konkret aussieht.
Verzeih mir, wenn ich nur wieder nicht aufgepasst habe, aber es ist mir einfach noch nicht klar geworden.

Geographisch würde ich mich vermutlich in Richtung des Nahen bis Mittleren Ostens orientieren. Allerdings weiß ich nicht, wie sich die Lage in Wylfs Welt entwickelt hat und warte daher erst einmal seinen Abriss ab.

--
Spielst du eigentlich Charaktere oder wechselst du sie?

Moderator
Wylf

Profil anschauen ]

erstellt am 11.10.2014 um 15:12 Uhr       Zitatantwort        #1896042

Macht doch nichts, fragen ist gut. Im folgenden mal ein schneller Überblick der vergangenen Zeit. Heute Abend komme ich zu deinen anderen Fragen, bin grad etwas in Eile. ^^

Übersicht:

2010:
Die Erde wird von den Z'gral, Außerirdischen, überfallen. Unbekannte kommen den Menschen zu Hilfe, sie nennen sich selber „Die Vereinigung“ Einige Unabhängige Beobachter meinen zu glauben das es sich bei dieser Vereinigung um eine zweite menschliche Rasse handeln könnte. Mehrere europäische Länder schließen sich zusammen und erforschen, sowie, bauen an einer eigenen kleinen Raumschiffflotte. Beim ersten Jungfernflug gehen alle Prototypen verloren, kurze Zeit später werden sämtliche Daten und weitere Rohprototypen vernichtet. Wer dafür verantwortlich ist, kam nie raus.

2011:
Noch immer weiß niemand so recht wer sich hinter der Vereinigung verbirgt, einige glauben es sei ein riesiger PR-Gag von seitens der USA um neue Technologien zu verheimlichen. Andere glauben das es diese Vereinigung gar nicht gibt und nur ein sehr kleiner Teil, vorallem Sci-Fi-Fans sind der festen Überzeugung das es sich nur um Marsmenschen handeln können. Gerade in dem Moment in der die Welt das vergangene Jahr anfing zu vergessen stellte „Die Vereinigung“ die komplette Welt vor ein Ultimatum. Binnen 48 Stunden sollte die Welt einen Piloten der Vereinigung eben dieser aushändigen. Genau dieser Moment ließ das Pulverfass explodieren. Viele alte Fehden brachen wieder aus. Alte Feinde erneuerten ihren Hass und schickten ihre Soldaten los. Jeder verdächtigte jeden. Der UN-Rat zerbrach fast und die USA erklärten alle, die nicht für sie waren, den Krieg. Die Kontinente Afrika und Südamerika versanken regelrecht in Angst, Terror und Gewalt. Überall herrschte der Ausnahmezustand, sogar in den Ländern die nach außen hin stabil aussahen.

Nach Ablauf der 48 Stunden überfielen seltsam anmutende Raumschiff die Erde, eher gesagt die Nordhalbkugel. Riesige Flotten setzten in Kanada tausende Maschinen ab. Diese Maschinen sahen aus wie Iron Man verschnitte, nur das diese nicht freundlich waren. Binnen Monaten war Kanada besetzt. Wer Wiederstand leistete wurde einfach hingerichtet. USA fürchtete um die Sicherheit seiner Bürger und versuchte so schnell wie möglich ihre Bürger zurück zu beordern, genau in diesem Moment wurde Europa fast dem Erdboden gleichgemacht. Denn eine zweite Streitmacht von Maschinen, diesmal weise, grüne und schwarze, landeten mit riesigen Raumschiffen in Russland und teils in Europa. Europa verkam zu einem riesigen Schlachtfeld, hier bekämpften sich rote Maschinen mit den Menschen und den anderen Maschinen.

2012:Jetzt
Die Welt weiß noch nicht wem sie trauen kann. Die Maschinen die Russland und das Himalaya Gebirge besetzt halten wirken ruhig und machen keine Anstalten andere Länder zu unterjochen. Anders verhält es sich mit den roten Maschinen in Kanada. Denn diese greifen immer wieder die USA an. Deren militärische Stärke wird mit jedem Angriff immer weniger. Es ist nur eine Frage der Zeit bis diese aufgeben muss. Was erschwerende hinzukommt ist die Tatsache dass sich die Welt nur noch mit Niederfrequenz unterhalten kann. Sämtliche Satelliten sind ausgeschaltet oder deaktiviert.

--
Der Dorn des Imperators.

Moderator
Wylf

Profil anschauen ]

erstellt am 11.10.2014 um 18:01 Uhr       Zitatantwort        #1896053

So wieder zu Hause ... ich versuch jetzt mal deine Fragen "Dew" zu beantworten. Wenn dann immer noch was im Unklaren liegt einfach melden. Genauso wenn ihr noch Anmerkungen zum Setting habt, Ideen oder Änderungswünsche ... bitte hier melden.

Ziel:
Nun zweifelsohne wieder die Welt vereinen. Da ja alle Satelliten ausgefallen sind, weiß ja die restlichen Welt nicht wie es um Europa und den USA steht. Daher sollte euer erstes Ziel heißen erst mal die nahe Front unterstützen, doch gleichzeitig müssen die Spieler ihre eigenen Länder ausbauen, Infrastruktur, und sichern, mind. 1 Trupp ständig in Bereitschaft halten. Denn es können immer mal wieder Plünderer, Zufallsbedingt, auftauchen.

Also klarer:
Das Ziel heißt den Feind in Kanada aufhalten, wenn es gelingt vernichten. Was mit Russland ist ... tjap ... findet es heraus.

Ob ihr gegeneinander oder miteinander arbeitet ... ist euch überlassen.

Die Befehle:
Mit den drei Befehlen wollte ich eure Handlungsmöglichkeiten erstmal vereinfachen. Klar ... wenn ihr noch weitere Ideen für andere Befehle habt ... nur her damit.


Fragen:
Was meinst du mit dem Satz: "Ich kann überhaupt noch nicht einschätzen was ich als Spieler in diesem Setting so machen kann/soll/würde und wie das dann konkret aussieht."

--
Der Dorn des Imperators.

Moderator
DewRdM

Profil anschauen ]

erstellt am 13.10.2014 um 08:24 Uhr       Zitatantwort        #1896132

Die Frage nach dem eigentlichen Spiel hat sich mit dem was du geschrieben hast schon weitestgehend geklärt.

In welchen Zeiträumen planst du denn Offplay? Wie aufwendig werden die einzelnen Rundenberichte und in welchem Takt möchtest du sie bearbeiten?

--
Spielst du eigentlich Charaktere oder wechselst du sie?

Moderator
Wylf

Profil anschauen ]

erstellt am 13.10.2014 um 15:33 Uhr       Zitatantwort        #1896171

Erste Reaktion:
Äääääääähhhhhh ... was?!

Zweite Reaktion:
Ich versuchs mal Zeitraum?! Räume? Keine Ahnung da steh ich grad echt dick auf den Schlauch.

Ja also die Rundenberichte nun ich dachte so von der Aufwendigkeit her wie folgt:

Forschung: 
Nahrung:
    1.000 Denare (mögliche Getreidearten, die auf der Insel wachsen können [z.B.: Sommergetreide, Wintergetreide, Rogge, Gerste])
Schiffbau (Oden):
    1.000 Denare (Bau von Transportschiff/en)
Ausbau (Ra Schnu):
    1.000 Denare (Tempel)
Bauabteilung:
    1.000 Denare für Holzfällercamps mit Aufforstungsbereich 2.000 Denare Steinbrüche
Schatzkammer (Sparrate):
    350 Denare


Ist jetzt nur ein Beispiel. So möchte ich es auf jeden Fall haben, ihr könnt es auch zu dem mit RPG-Anteilen aufhübschen. Was natürlich toll wäre. Vorallem wenn es dann darum geht mit anderen Nationen in Kontakt zu treten.

Das Bearbeiten hatte ich schon mal irgend wo erwähnt, es geht nur wöchentlich weiter. Denn zu mehr hab ich leider keine Zeit. Wann ihr mir dann wöchentlich euren Beitrag zuschickt ist euch überlassen. Am Ende der Woche, wahrscheinlich Freitags, spätestens Samstags, würde ich dann weiter machen. Ob man nun geschrieben hat oder nicht.

Nachtrag:
Also Mittlerer Osten ... mhm ... wenn du die Masse an Staten da packst, ansonsten halt nur drei Staten davon und die restlichen erobern.

--
Der Dorn des Imperators.

Moderator
Wylf

Profil anschauen ]

erstellt am 15.10.2014 um 14:53 Uhr       Zitatantwort        #1896406

Hier ich nochmal:

Also alle Spieler können durch kleinere Nebenmissionen zusätzlich Ressourcen erarbeiten. Sprich ... China (bsp.) gibt einen Funkspruch in Richtung Japan raus das einer ihrer kleineren Küstenstädte von Plünderern belagert wird. So jetzt könnte Japan hingehen und Schiffe/Truppen zur Untersütztung entsenden oder es lassen. Wenn Japan was entsendet und damit hilft, bekommt es, nach dem die Truppen wieder zurück sind, Ressourcen. Sprich die Truppen/Schiffe bringen dann die Ressourcen mit.

Was haltet Ihr davon?

--
Der Dorn des Imperators.

Moderator
DewRdM

Profil anschauen ]

erstellt am 15.10.2014 um 15:28 Uhr       Zitatantwort        #1896407

Klingt gut.

--
Spielst du eigentlich Charaktere oder wechselst du sie?

Tom21

Profil anschauen ]

erstellt am 15.10.2014 um 15:39 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1896408

Okay super! Jetzt sind wir 4 insgesamt oder? Wann gehts los?
Moderator
Wylf

Profil anschauen ]

erstellt am 15.10.2014 um 16:43 Uhr       Zitatantwort        #1896412

Sobald Dew und ich mich nicht mehr zoffen über seine Startländer ...

Nachtrag:
USA übernehme ich erst mal fürs Erste, bis denn mal endlich Sirion hier ist ...

--
Der Dorn des Imperators.

Phönix4711

Profil anschauen ]

erstellt am 15.10.2014 um 21:48 Uhr       Zitatantwort        #1896434

Finde ich nicht schlecht. So ne Art Erfahrungspunkte für Truppen.

Da ich nächste Woche im Urlaub bin, können sich Wylf und Dew gerne noch weiter zoffen.

--
Zitate sind nicht da, um im Leben zu helfen. Sie sind da, um zu verwirren.

C-Real

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
MdA - Der Boss / RPGuides.de (RIP)

erstellt am 16.10.2014 um 17:45 Uhr   Homepage besuchen  ICQ 257806157  Zitatantwort        #1896469

Da ich ja in dem anderen Thread über die derzeitige Situation bezüglich der Foren-Rollenspiele mitgeschrieben habe, hier vielleicht mal meine Wortmeldung, warum ich nicht so recht interessiert bin und auch bisher gezögert habe was zu sagen:

Zum einen geht es mir ähnlich wie DewRdM. Ich habe noch zu wenig das Gefühl dafür sich so der "durchschnittliche Post" gestalten soll; inwiefern man seinem Land/seiner Fraktion mit Figuren Gesicht verleihen kann und wie die Spieler untereinander interagieren.

Zum anderen bin ich kein sonderlicher Fan davon Mechanismen bzw. Zahlengewulst aus Computerspielen (hier: Strategiespielen) zu importieren. Ginge es nach mir, würde man, was oben mit dem Beispiel "Forschung" angeführt ist, auch im Fließtext runtererzählen und je nach entsprechender "Willkür" des Spielleiters schon in die richtigen Schranken und Grenzen gewiesen werden, damit ein Zusammenspiel mit den Leuten entsteht.

--
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. - Oscar Wilde

Moderator
Wylf

Profil anschauen ]

erstellt am 16.10.2014 um 17:54 Uhr       Zitatantwort        #1896474

Forschung in dem Sinne gibt es eh nicht so wirklich. ^^

Kannst dich ja mit Dew mal auseinandersetzen ... xD

Ja ich gebe es zu, ich weis auch noch nicht so wirklich wie sich das alles gestalten wird. Ich bin selber mal gespannt, dennoch bin ich guter Hoffnung das wir ab der zweiten Runde so in Etwa ein Konzept haben. Nach dem wir dann weiter verfahren können.

Die einzige Zahlenspielerei die wir hier haben ist einzig und allein die Vergabe der Ressourcen und halt wie viele Truppen wohin entsendet werden. Das da oben war jetzt nur ein Beispiel für diejenigen unter euch die eben mal nicht gerade Zeit für einen aufwendigen Beitrag an mich haben. Oder auch für die, die mal eine Woche oder so wegfahren. Dann schreibt ihr mir einfach auf diese Art und Weise wie ihr mit euren Ressourcen haushaltet.

Wie die einzelnen Spieler unter einander kommunizieren liegt ja eigentlich auf der Hand und zwar müsst ihr einen Trupp mit einem Diplomaten entsenden oder, das ist dann viel teurer (am Anfang), ihr setzt Funkwagen ein. Die über die gesamte Strecke hinweg das Kommunizieren ermöglicht.

Was ich euch auch noch eingestehe das sind Morsezeichen. ^^ Doch alles andere hat der Gegner größtenteils vernichtet.

Das Gesicht deines Landes kann zum Beispiel dein Held sein, den jeder Spieler einmal wählen kann. Das liegt an Euch wie ihr das im Einzelnen gestaltet.

Fazit:
Ja Ihr könnt Eure Beiträge an mich auch als "... Fließtext runtererzählen ..." Ganz wie es euch beliebt.

--
Der Dorn des Imperators.

Moderator
Wylf

Profil anschauen ]

erstellt am 17.10.2014 um 19:45 Uhr       Zitatantwort        #1896516

Isch nochmal:

Also es beginnt heute offiziell das RPG, ich werde gleich noch die pN's erstellen für eure Rundenberichte. Bitte denkt dran das ihr noch die Standorte eurer Quartiere und der Truppen mir noch mitteilt ... also es irgend wo schriftlich festhaltet.

Hinweis:
Wählt die Standorte eurer Quartiere weise denn, auch diese können durch einen Angriff zerstört werden. Viel mehr die Ressourcen werden...

... durch einen menschlichen Angriff um 1/3 reduziert.
... durch einen mutanten Angriff um 1/2 reduziert.

Bis eben dieses Quartier keine Ressourcen mehr bringt.

Bei Fragen bitte an mich wenden. Die Runden pN's bitte nur ausschließlich für die Rundenberichte verwenden. Wegen der Übersicht und so. ^^

--
Der Dorn des Imperators.

Moderator
DewRdM

Profil anschauen ]

erstellt am 18.10.2014 um 11:23 Uhr       Zitatantwort        #1896534

Okay, ich stehe auf dem Schlauch.
Sollen wir jetzt schon einen Rundenbericht schicken, gibt es noch einen Einführungstext oder was passiert jetzt?

--
Spielst du eigentlich Charaktere oder wechselst du sie?

Moderator
Wylf

Profil anschauen ]

erstellt am 18.10.2014 um 13:27 Uhr       Zitatantwort        #1896539

Möchtest du einen Einführungstext? Eigentlich bin ich davon ausgegangen das jeder weis wie es um seine Länder steht und wo der Feind hauptsächlich sitzt ... aber wenn es erwünscht ist kann ich auch noch einen "Einführungstext" für jedes Land spezifisch schreiben ... aber das heute noch kommt, das kann ich leider dann doch nicht beantworten.

Äh ... ja ... wobei ja erst mal für euch die Frage im Raum steht wo befinden sich eure Truppen? Euer HQ und eure Außenposten? Welche Truppe besitzt, wenn ihr es wollt, welches Fahrzeug? Jede Truppe, so fern sie mind. einen Techniker hat, kann ein Bodenfahrzeug zugewiesen werden. Luftfahrzeuge brauchen keine Bodentruppen, so kompliziert wollte ich das auch wieder nicht machen. Ach und welchen Helden wählt ihr im Einzlnen? Diese Dinge müsst sowohl ihr als auch ich wissen.

Und dann wäre der erste Rundenbericht fällig ... wobei ihr dafür eine Woche zeit habt.

Nachtrag:
Ich werde versuchen heute noch einen Einführungstext für jeden Spieler zu schreiben ... aber rechnet eher mit morgen. ^^

--
Der Dorn des Imperators.

Phönix4711

Profil anschauen ]

erstellt am 18.10.2014 um 15:50 Uhr       Zitatantwort        #1896541

Wie sollen denn später in den Rundenberichten die Befehle abgesetzt werden? Als Trupp oder als Einheit?

Wenn z.B. 3 Trupps zusammen im Feld (kleines Gebiet) stationiert sind und diese den Befehl überwachen bekommen sind das dann 3 x 1RE oder nur 1 x 1RE ?

--
Zitate sind nicht da, um im Leben zu helfen. Sie sind da, um zu verwirren.

Moderator
Wylf

Profil anschauen ]

erstellt am 18.10.2014 um 16:10 Uhr       Zitatantwort        #1896543

Nach dem momentanen System wären das 3 x 1RE.

Aber wir könnten es auch so machen das mind. 2 Trupps = 1 Einheit/Gruppierung ist.

Wäre das eine Möglichkeit für Euch?

--
Der Dorn des Imperators.

Moderator
DewRdM

Profil anschauen ]

erstellt am 18.10.2014 um 17:11 Uhr       Zitatantwort        #1896545

Okay, ich habe es immer noch nicht verstanden.
Ich verteile jetzt meine Truppen, die ich zugeteilt bekommen habe. Soweit so klar und dann? Spähen und vernichten des allgemeinen Feindes? (In den USA, bzw ggf Russland)
Oder Interaktion mit anderen Spielern oder anderen NSC Staaten.
Ich habe nicht das Gefühl, das gesamte Spielprinzip verstanden zu haben.
Verschieben wir im Rundebericht nur unsere Ressourcen, um Truppen zu verwenden? Wo ist das eigentlich "Spiel" im Sinne von Interaktion und Handlung?
Entschuldige bitte meine doofen Fragen, ich stehe auf der ganz langen Leitung.

--
Spielst du eigentlich Charaktere oder wechselst du sie?

Moderator
Wylf

Profil anschauen ]

erstellt am 18.10.2014 um 20:48 Uhr       Zitatantwort        #1896563

Kanada nicht USA!

Nun ja was haben wir denn bei "New Horizon" gemacht? Wir haben im RPG Stil ein Volk geleitet. Mit Ressourcen, Truppen, Raumschiffen. Was anderes ist das hier auch nicht. Du verteilst deine Quartiere, deine Truppen, die Fahrzeuge und dann gehts los. Hier mal ein Beispiel (von Phönix4711):

Auflistung Europa


  • 1x HQ in Schweiz (Kanton Zug) ([Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]).
  • 1x Außenposten: La Rochelle (Frankreich) + 1 Trupp (+ 1 Flak) + 3 Schiffe; Befehl: Überwachen (-1RE)
  • 1x Spezialtrupp (+ 1 Panzer) + 1 Trupp: Kundschaften nach Paris, Frankreich (–2RE)
  • 1x Spezialtrupp zum Kundschaften nach Milano, Italien (-2RE)
  • 3 Schiffe stationiert im Mittelmeer Überwachen (-1RE)


Nicht eingesetzte Einheiten befinden sich im HQ.
1 HQ + 1 Außenposten = 20 RE +10 RE = 30 RE

 
Eingesetzt | Verfügung | Rest | Was 
-----------+-----------+------+---------------- 
         2 |         4 |    2 | Trupp 
         0 |         1 |    1 | Elitetrupp 
         2 |         3 |    1 | Spezialtrupp 
         0 |         1 |    1 | Heldentrupp 
         1 |         2 |    1 | Panzer 
         1 |         3 |    2 | Flak 
         0 |         0 |    0 | Artillerie 
         0 |         8 |    8 | Flugzeuge 
         6 |         6 |    0 | Schiffe 
         6 |        30 |   24 | Ressourcen(RE) 



Also das ist jetzt hier ein erster Versuch. Aber so sieht es doch schon mal schön übersichtlich aus.

--
Der Dorn des Imperators.

Moderator
Wylf

Profil anschauen ]

erstellt am 18.10.2014 um 20:55 Uhr       Zitatantwort        #1896564

Spähen und vernichten des allgemeinen Feindes?


Ja! Aber so einfach wird es dann nicht sein, denn einfach mal Truppen nach Kanada oder so schicken würde fürs erste nichts bringen. Denn ich hatte mir gedacht das ihr erst mal eure Ländereien sichert, ausbaut, Truppen aufbaut, euch langsam in die Nachbarregionen vortastet, sie erschließt (in den ersten 4-5 Runden) und dann ... wenn ihr meint genug Truppen zu haben, dann könnte ihr anfangen die anderen Spieler zu kontaktieren ... über Morsezeichen oder durch den Besuch eines Diplomaten.

Die ersten 4-5 Runden lasse ich euch, das ist quasi die Aufwärmphase.


Verschieben wir im Rundebericht nur unsere Ressourcen, um Truppen zu verwenden?


Am Anfang ja, ab Runde 5 (spätestens) werdet ihr voll in den "Bruderkrieg" hineingezogen. Ab dann ist es wichtig schon mal Kontakt zu den anderen Spielern hergestellt zu haben. Vielleicht auch nach Kanada um mit der Vereinigung dort die restliche Welt zu erobern. Euch steht alles offen.


... doofen Fragen ...


Es gibt keine doofen Fragen.

EDIT:
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren] wurde in Hinsicht auf die Infrastruktur geändert.

EDIT:
In den ersten 4 Runden bekommt ihr beim Plündern oder erfüllen von Aufträgen +50% RE. Dies sollte für euch reichen um eure Gebiete und/oder Truppen aufzubauen. Denn der Kampf ab Runde 5 wird hart.

--
Der Dorn des Imperators.

Moderator
DewRdM

Profil anschauen ]

erstellt am 20.10.2014 um 08:29 Uhr       Zitatantwort        #1896635

Naja, der Vergleich mit new horizons hinkt ein wenig. Dort basierte die Kernidee auf Interaktion, Diplomatie und der Entwicklung seines Volkes. Dein RP scheint eher auf das Prinzip Konflikt zurück zu gehen und wenn es so läuft wie du es ankündigst, dann kommt es voraussichtlich erst Ende nächsten Monats zu nennenswerten Spielerinterakt, davon ausgehend, dass wir erst einmal nur mit unseren geografischen Nachbar (also dir als SL) zu tun haben.

Allerdings habe ich das Spielprinzip jetzt wohl einigermaßen begriffen, ich werde dir zeitnah meine Sachen schicken.

--
Spielst du eigentlich Charaktere oder wechselst du sie?

Moderator
Wylf

Profil anschauen ]

erstellt am 20.10.2014 um 21:35 Uhr       Zitatantwort        #1896676

Ja da hast du Recht.

Anmerkung:
Bitte schreibt explizit hin welcher Trupp welches Bodenfahrzeug verwendet. Am besten in einer Klammer direkt hinter dem Trupp schreiben. Denn nur so kann ich auch erkennen wie schlagkräftig der jeweilige einzelne Trupp ist.

EDIT:
Hab im [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren] nun auch den Ausbau von Infrastrukur rein genommen.

EDIT2:
Und bitte bestimmt vorher was für einen Helden ihr habt.

--
Der Dorn des Imperators.

Seite: 1 2 3 4 >>
Druckansicht   Thema: Die Vereinigung - Der Bruder Krieg (OT)  
[ ANTWORTEN ]

[RPG]Board Foren-Rollenspiele Foren Rollenspiele

  


[RPG]Board 1.94.01 wird betrieben von Sebastian "Pandur" Olle.
Programmiert von Andreas "Monti" Bytzek.
Nutzungsbedingungen / Impressum / Haftungsausschluss / Datenschutz
Scriptlaufzeit: 0.71 sec