Willkommen Anonymous, es sind 48 User online. [ Anzeigen ]


[RPG]Board Neverwinter Nights NWN 2 Modultreffpunkt


[ Login ] [ Registrieren ] [ Abo ] [ Suche ] [ Profil ] [ Hilfe ]


Operatoren: zauriel, Avantenor
Moderatoren: NWN Moderat
[ ANTWORTEN ]

Autor Druckansicht   Thema: Persistent World - Orbis
Seite: 1
Tharawien

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Orbis

erstellt am 05.05.2016 um 14:15 Uhr     ICQ 243873401  Zitatantwort        #1928178

Orbis ist eine auf dem Spiel Neverwinter Nights 2 basierende Hardcore RP Persistent World.
Anders als im Grundspiel ist das Setting von Orbis nicht in den Forgotten Realms angesiedelt, sondern in einer eigens für unser Projekt entwickelten (und noch zu entwickelnden!) Spielwelt. Details dazu lassen sich unserer Wiki entnehmen, in welcher der Hintergrund beschrieben und auch stetig erweitert werden soll.
Die Spielmechanik basiert auf dem aus D&D 3.5 bekannten Regelsystem, welches von uns jedoch an die Bedürfnisse eines Rollenspielserver angepasst wurde. Die Gesinnung der Charakter spielt eine weniger tragende und eher begleitende Rolle im Spiel, ebenso wurde das Klassensystem entschlackt. Das erklärte Ziel des Klassensystems ist es, dass man sich weniger um Voraussetzungen und Sonderregeln kümmern muss, und stattdessen den Fokus auf die Charakterentwicklung legen kann. Magie spielt im Hintergrund eine wichtige Rolle, es wird aber darauf Wert gelegt dass unmagische Charaktere ebenso Zugriff auf einzigartige Fähigkeiten bekommen werden.
Zur Zeit befindet sich der Server noch im Aufbau, und es gibt die Möglichkeit sich an der Entwicklung des Moduls und des Hintergrundes zu beteiligen. Bei Interesse schaut doch einfach in unserem Forum vorbei, wir würden uns über Eure Beiträge freuen.

Setting
Orbis spielt in einem mittelalterlichen Fantasy Setting. Hauptspielgebiet wird die Stadt Tepeca sein, die vor knapp 40 Jahren vom Imperium erobert wurde. Tepeca liegt auf einem unerforschten Kontinent, der bis zur Ankunft der imperialen Streitkräfte von einem Echsen- und Schlangenvolk bewohnt wurde. Die Stadt selbst liegt an der Küste mit einem warmen, maritimen Klima. Je weiter man jedoch in die tiefen Urwälder des Kontinents vordringt, desto drückender und schwüler wird es. Dies ist auch einer der Gründe, aus denen sich sich die Menschen des Imperiums hauptsächlich an der Küste aufhalten. In dem steten Bestreben den Urwald und seine Gefahren auf Distanz zu halten haben die Kolonisten großflächige Rodungen begonnen, die jedoch angesichts der schieren Masse an Vegetation und des unbändigen Wachstums der einheimischen Pflanzen eine zähe Angelegenheit darstellen, bei der jeder Schritt hart erkämpft sein will und über Nacht schon wieder vom Wald zurückerobert werden kann.
Neben exotischen Pflanzen und deren Früchten liefert die neue Provinz dem Imperium auch Gold und Edelsteine, was den ein oder anderen wagemutigen Bürger des Imperiums dazu gebracht trotz der Gefahren sein Glück in der neuen Welt zu suchen.
Noch weiß niemand, welche Geheimnisse, Gefahren und Schätze die Wildnis bereithält ...

Demo
Bis Sonntag, den 08.05.2016 läuft eine Demo unseres zukünftigen Servers. Ladet euch einfach auf unserer [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren] die benötigten Haks herunter, verbindet euch bei NWN2 mit Driektconnect zu www.hochwaldallianz.de, erstellt euch einen Charakter und schon kann es los gehen. Es wird keine Anmeldung benötigt!
In der Demo sind einige Wildnismaps enthalten, aber noch keine Dungeons, Monster, Systeme/Skripte so wie die Stadt. Ihr könnt allerdings schon einmal unser Klassensystem ausprobieren, in dem ihr euch am Startpunkt die nötigen XP geben lasst.

Noch ein Tip: Für die Wildnis haben wir zusammenhängende Karten, dass heißt wir verwenden keine regulären gebietsübergänge. Um die Karte zu wechseln einfach in den Karten Rand hineinlaufen.

Bei Fragen oder Bugmeldung könnt ihr euch in unserem [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren] oder im IRC #orbis melden.

Features zum Teil vom NWN2-Nexus/NWVault zum Teil selbst geschrieben:
  • Banksystem
  • System zur individuellen Anpassung der Kleidung
  • Handwerkssystem, um Tränke, Waffen, Rüstungen, Möbel(für das Housingsystem) und so weiter herzustellen
  • benutzbare Pferde
  • Housing-System, um für sich oder seine Gilde ein Haus zu haben, inklusive der Möglichkeit dieses Haus im Spiel einzurichten
  • einfacheres Klassensystem
  • und noch vieles mehr

    Mitarbeit am Projekt
    Orbis war von Anfang an dazu gedacht, dass sich jeder an dem Projekt beteiligen kann.
    Das umfasst zum Einen das Entwickeln des Setting, aber auch bei der Strukturierung und Pflege der Wiki, beim Mappen, dem Entwerfen von NPCs und Monster (sowohl im technischen Sinne als auch im „Fluff“-Sinne), dem Aufbau der Website oder dem entwerfen von Artwork gibt es zahlreiche Möglichkeiten der Mitarbeit.
    Für die technische Mitarbeit am Projekt am Projekt habe wir einen SVN-Server mit dem sich das Mappermodul besonders leicht verwalten lässt, auch wenn mehrere Personen daran arbeiten.
    Du hast Interesse bei Orbis mitzuwirken? Dann melde dich im Forum. Auch wenn du Interesse hast Mitzuarbeiten, aber dir die kannten Punkte nicht zusagen, kannst du uns auch gerne einen eigenen Vorschlag unterbreiten. Wir sind immer offen und interessiert an Verbesserungen und Vorschlägen.

    --
    [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

  • Beldoril

    Profil anschauen ]

    erstellt am 10.05.2016 um 14:33 Uhr       Zitatantwort        #1928264

    Wird zum Spielen die zweite Erweiterung, Storm of Zehir, benötigt?

    --
    ... ferro ignique.

    Tharawien

    Profil anschauen ]

    Gilde/Clan:
    Orbis

    erstellt am 10.05.2016 um 22:03 Uhr     ICQ 243873401  Zitatantwort        #1928281

    Zum Spielen wird NWN2 und beide AddOns (Mask of Betrayer und Storm of Zehir) benötigt. Eine komplett Version von NWN2 kann man relativ günstig auf [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren] bekommen.

    --
    [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

    Tharawien

    Profil anschauen ]

    Gilde/Clan:
    Orbis

    erstellt am 05.02.2018 um 12:42 Uhr     ICQ 243873401  Zitatantwort        #1938810

    Ein kurzes Update: Das projekt gibt es noch. Zur zeit ist sogar eine Alpha Version online, die ich zum testen/bug fixen nehme.

    Trotzdem bin cih am überlegen, ob es nicht sinnvoll wäre das Modul noch auf NWN:EE umzustellen.
    [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

    --
    [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

    Moderator
    C-Real

    Profil anschauen ]

    Gilde/Clan:
    MdA - Der Boss / RPGuides.de (RIP)

    erstellt am 07.02.2018 um 23:41 Uhr   Homepage besuchen  ICQ 257806157  Zitatantwort        #1938842

    Das ist keine sehr einfache Wahl. Ein EE von NWN1 wird gewiss nicht so viele Leute heranbringen. Tut das Teil 2 aber denn? So oder so: Es sind wahrscheinlich die ewig gleichen Gesichter, die man so zu sehen bekommt.

    In eigenem Interesse wäre ich für NWN1. Das ist auch leichter zu mappen.

    Ach ja: Diese ganze Auflistung der "Features" ist ein symptomatiches Beispiel, warum die meisten PWs nach einer gewissen Zeit anöden.

    --
    Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. - Oscar Wilde

    Tharawien

    Profil anschauen ]

    Gilde/Clan:
    Orbis

    erstellt am 08.02.2018 um 14:49 Uhr     ICQ 243873401  Zitatantwort        #1938857

    Ja sicher man muss halt irgendwie rüber bringen was man zu bieten hat. Was würde dich den interessieren/nicht anöden?

    --
    [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

    Moderator
    C-Real

    Profil anschauen ]

    Gilde/Clan:
    MdA - Der Boss / RPGuides.de (RIP)

    erstellt am 13.02.2018 um 22:39 Uhr   Homepage besuchen  ICQ 257806157  Zitatantwort        #1938904

    Tharawien schrieb am 08.02.2018 um 14:49 Uhr:

    Ja sicher man muss halt irgendwie rüber bringen was man zu bieten hat. Was würde dich den interessieren/nicht anöden?

    Das wurde ja damals im HA-Forum umfangreich diskutiert. Ich fände einfach einen Fokus auf die eigentlichen Inhalte - das Rollenspiel - wichtig, also was ihr da vorhabt, wie ihr die Spielfiguren positionieren wollt, wie mit Konflikt-RP (die Stressursache No. 1) umgehen wollt oder Ähnliches. Und nicht irgendwelche Features wie ein Banking-System, die völlig irrelevant sind und die eigentliche Stärke von NWN(2) überschatten: Eben nicht zu sein wie ein generisches MMORPG.

    --
    Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. - Oscar Wilde

    Seite: 1
    Druckansicht   Thema: Persistent World - Orbis  
    [ ANTWORTEN ]

    [RPG]Board Neverwinter Nights NWN 2 Modultreffpunkt

      


    [RPG]Board 1.94.01 wird betrieben von Sebastian "Pandur" Olle.
    Programmiert von Andreas "Monti" Bytzek.
    Nutzungsbedingungen / Impressum / Haftungsausschluss / Datenschutz
    Scriptlaufzeit: 0.08 sec