Willkommen Anonymous, es sind 41 User online. [ Anzeigen ]


[RPG]Board Diskussion Diskussionsforum


[ Login ] [ Registrieren ] [ Abo ] [ Suche ] [ Profil ] [ Hilfe ]


Operatoren: Abraxas
Moderatoren: zauriel, juh
[ ANTWORTEN ]

Autor Druckansicht   Thema: Rauschendes Mikro / Mikrofonverstärkung
Seite: 1
Administrator
Pandur

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
RPGuides.de

Geistiger Führer des Boards

erstellt am 25.05.2016 um 16:50 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1928484

Hallo zusammen,

ich mache prinzipiell schon seit über 10 Jahren YouTube Videos und bisher hat auch alles geklappt. Das Problem ist nun, dass ich aktuell meine Videobearbeitung an einem Windows 7 Rechner mit einer Creative Soundblaster X-Fi mache. Dabei ist die Aufnahme extrem leise und tierisch am Rauschen. Das komische ist halt, dass ich den Headset/Mikrotyp echt seid fasst 10 Jahren benutze und mit einem anderen Windows bzw. anderer Soundkarte nie Probleme hatte. Ihr könnt euch den Unterschied ja gerne mal anhöhren:

[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]
Die Lautstärke der Videos ist ungefähr die selbe. Es ist halt nur mehr Rauschen drin.

Der Soundkartentreiber ist auf dem aktuellsten Stand. Komisch ist zum einen, dass es bei den Mikrofoneinstellungen keinen Mikrofon Boost gibt und selbst der dumme Windows Mikrofontest sagt, das Mikrofon wäre zu leise. Diese tolle Creative Software hat sogar drei Soundmodi (u.a. einen für Audioerstellung), aber unter keinem kann ich das Mikrofon tatsächlich lauter machen bzw. sehe irgendeine Option zur Verbesserung. Außerdem zeigt die Lautstärkeanzeige vom Mikro in der Creative Software auch ständig zwei Balken oder so an, als ob da ein Hintergrundgeräusch wäre.

Ich habe in der Vergangenheit auch mal ne ältere Creative Karte in den gleichen Rechner eingebaut und ein anderes Headset getestet (letzteres funktionierte an nem anderen Rechner ebenfalls super), alles ohne Verbesserung. Hat jemand von euch noch eine Idee? Also ich meine abgesehen davon 200 Euro für ein gutes Mikro auszugeben.

--
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

Milten_Drachenfeuer

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Nordlicht

erstellt am 25.05.2016 um 17:12 Uhr       Zitatantwort        #1928485

Ich hatte bei Aufnahmen meinen Ton nachträglich mit [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren] lauter gemacht, aber keine Ahnung, ob dir das bei deinem Rauschen hilft. Evt. mit niedrigerer Lautstärke aufnehmen und dann mit Handbrake erhöhen.
Pyrokar

Profil anschauen ]

erstellt am 25.05.2016 um 18:20 Uhr       Zitatantwort        #1928487

Also grundsätzlich gibt es auch unter Windows 7 noch den Microfon Boost.
-> Rechtsklick auf den Lautsprecher in der Taskleiste
-> Aufnahmegeräte
-> Mikrofon doppelklicken
-> Reiter benutzerdefiniert

[IMG][Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren][/IMG]
Administrator
Pandur

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
RPGuides.de

Geistiger Führer des Boards

erstellt am 25.05.2016 um 18:57 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1928490

@Milten_Drachenfeuer
Danke, ich probiere das mal aus.

@Pyrokar
Danke für den Screenshot. Ich vermute, das hängt mit dem Treiber zusammen. Ich habe zwar das Fenster/Menü, aber in dem Reiter gibt es mit der SB X-Fi bei mir keine Mikrofon Anhebung. Das ist ja das Merkwürdige.

--
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

Pyrokar

Profil anschauen ]

erstellt am 25.05.2016 um 19:41 Uhr       Zitatantwort        #1928492

Der bei mir installierte Treiber ist: SB X-Fi Xtreme Music, Treiberversion 2.30.4
Seite: 1
Druckansicht   Thema: Rauschendes Mikro / Mikrofonverstärkung  
[ ANTWORTEN ]

[RPG]Board Diskussion Diskussionsforum

  


[RPG]Board 1.94.01 wird betrieben von Sebastian "Pandur" Olle.
Programmiert von Andreas "Monti" Bytzek.
Nutzungsbedingungen / Impressum / Haftungsausschluss / Datenschutz
Scriptlaufzeit: 5.35 sec