Willkommen Anonymous, es sind 26 User online. [ Anzeigen ]


[RPG]Board Baldur's Gate Baldur's Gate


[ Login ] [ Registrieren ] [ Abo ] [ Suche ] [ Profil ] [ Hilfe ]


Operatoren: Pandur, O Love
Moderatoren: uzi, McCrazy
[ ANTWORTEN ]
[ FAQ ]
Autor Druckansicht   Thema: [BG 1+2 EE] Kämpfer + Begleiter
Seite: 1
Necris

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Österreicher aus Überzeugung

erstellt am 16.02.2017 um 01:27 Uhr       Zitatantwort        #1933768

Grüße,

alle Jahre gibts mal einen Versuch, die Reihe komplett durchzukriegen von A bis Z. Diesmal bin ich recht einfach gestrickt, ein flexibler menschlicher Kämpfer (Langbogen + Nahkampfwaffe) wird einem Bogenschützenelfen vorgezogen. Aus ästhetischen und rollenspielerischen Gründen. Bislang also:

Langbogen ++
Langschwert ++

(Bislang sehe ich, dass ich eventuell eher Zweihänder steigern hätte sollen).

Aber seis drum, ich übe auch eher, wie ich meine Gruppe gestalte.

Wenn der HC flexibel bleiben soll, ist eine solide 'Frontline' wichtig. Da mir die Vanillatruppe zu langweilig ist und ich auch was vom EE haben will, ist meine bisherige Idee folgende:

Ajantis
Branwen
Imoen (leider fast unausweichlich)
HC
Neera (ein wenig frischer Wind)
Garrick

Wie erscheint euch diese Kombination? Ich spare ein wenig an Magiern in BG, weil die ohnehin nicht so der Brüller sind, aber ein geschickt platzierter Kontrollzauber oder Feuerball sind vielleicht garnicht so übel.

Sollte Garrick unglaublich schlecht sein, könnte ich auch überlegen, Xan zu nehmen. Ich hätte mit Neera schon jemanden für Flächenschaden und man nimmt Magier ehrlich ja ohnehin für die Kontrollzauber. Schaden macht jeder gammlige Schütze - wie Kivan - einfach mehr.

--
tag 30: der gefallene apfel ist nicht zu seinem baum zurückgekehrt. muss sowas wie eine art abnabelungsprozess sein, eine rebellische phase in der jugend eines jeden apfels. -Private81

dabus

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Windmühlenfetischist

erstellt am 16.02.2017 um 23:31 Uhr       Zitatantwort        #1933778

BG1 NPC Project gibt es auch für BG:EE, falls Du neue Dialoge haben möchtest. Imoen muss man in BG1 nicht mitnehmen. Wenn man eine Diebin will, kann man auch Safana mitnehmen (und mit einem Tome auch zur Magierin machen) - oder Shar-Teel zur Diebin machen... die langt dann mit ein paar Leveln Kämpfer auch relativ vernünftig rein. Wobei die natürlich pöööse sind.

Kivan ist für mich der beste Kämpfer im Spiel -- wobei die neuen aus EE tw. wohl etwas zu stark scheinen.

Branwen alleine wäre mit zu wenig an der klerikalen Front. Ajantis kann nichts zaubern, das kommt ja als Paladin recht spät (in BG2).

Schaffbar ist das alles.

--
THINK - It's not illegal.

Necris

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Österreicher aus Überzeugung

erstellt am 17.02.2017 um 01:09 Uhr       Zitatantwort        #1933779

Es ist schaffbar, fraglos, aber es soll nicht unbedingt an ständig an Heilzauberei mangeln. Ich sehe es aber trotzdfem nicht ein, mit dem HC da nachzubessern, entsprechend muss ich cleverer spielen und konservativere Strategien eingehen. Ich denke aber, dass es sich bezahlt machen wird, mit allen Charakteren auf einen passablen Fernkampf zu setzen.

Shar-Teel kommt mir nicht ins Boot, soviel ist klar. Da nehme ich vorher Tiax mit

--
tag 30: der gefallene apfel ist nicht zu seinem baum zurückgekehrt. muss sowas wie eine art abnabelungsprozess sein, eine rebellische phase in der jugend eines jeden apfels. -Private81

Master of Disaster

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
starComa.worms

erstellt am 17.02.2017 um 14:09 Uhr eMail schreiben    ICQ 157567691  Zitatantwort        #1933783

Deine Gruppe wird einen hohen Ruf genießen, so dass Du in Gold schwimmen wirst. Warum nicht einfach Heiltränke kaufen?
Seite: 1
Druckansicht   Thema: [BG 1+2 EE] Kämpfer + Begleiter  
[ ANTWORTEN ]

[RPG]Board Baldur's Gate Baldur's Gate

  


[RPG]Board 1.94.01 wird betrieben von Sebastian "Pandur" Olle.
Programmiert von Andreas "Monti" Bytzek.
Nutzungsbedingungen / Impressum / Haftungsausschluss / Datenschutz
Scriptlaufzeit: 0.03 sec